Sektorenkopplung

Wärmemarkt

Die Wärmewende hat massiven Einfluss auf die Gebäudestruktur, den Energiebedarf, die Art der Beheizung. Mit unseren computergestützten Modellen analysieren wir die zu erwartenden Auswirkungen auf Energiesektoren sowie auf die Geschäftsfelder/-strategien der Marktteilnehmer.

Was können wir für Sie tun?

Sie haben Fragen zu diesem oder einem anderen Thema? Wir helfen Ihnen gerne weiter und freuen uns von Ihnen zu hören. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns einfach eine E-Mail.

Ihr Ansprechpartner

Sebasian-Werner Klein
Tel. +49 (0)30 695175-0
E-Mail: werner.klein@enervis.de

Array ( [0] => 11333 [1] => 11511 [2] => 11484 [3] => 11329 )

Weitere Themen

Strategische Wärmemarktprognose

Als größter Energieverbrauchssektor in Deutschland wird der Wärmemarkt für Haushalte, Gewerbebetriebe und Industrieanwendungen zukünftig verstärkt von der Energiewende betroffen sein. …

Inhouse-Workshop: Sektorenkopplung

Die Sektorenkopplung verschiebt Absatzmengen zwischen den Energieträgern Strom, Erdgas, synthetischen Gasen und Fernwärme und bedroht insbesondere Gasnetze. Die technischen und …

»enervis on site« 2020

Die zunehmende Komplexität an den Energiemärkten erfordert es, Wichtiges von Unwichtigem zu trennen. Dabei gilt es, detaillierte Analyse mit Augenmaß und geeigneter Aufbereitung zu …