Sektorenkopplung

Wärmemarkt

Die Wärmewende hat massiven Einfluss auf die Gebäudestruktur, den Energiebedarf, die Art der Beheizung. Mit unseren computergestützten Modellen analysieren wir die zu erwartenden Auswirkungen auf Energiesektoren sowie auf die Geschäftsfelder/-strategien der Marktteilnehmer.

Was können wir für Sie tun?

Sie haben Fragen zu diesem oder einem anderen Thema? Wir helfen Ihnen gerne weiter und freuen uns von Ihnen zu hören. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns einfach eine E-Mail.

Ihr Ansprechpartner

Sebastian Werner Klein
Tel. +49 (0)30 695175-0
E-Mail: werner.klein@enervis.de

Array ( [0] => 20349 [1] => 18220 [2] => 18204 [3] => 18202 [4] => 11338 [5] => 11511 [6] => 11484 [7] => 11329 [8] => 11084 )

Weitere Themen

THG-Quoten

Unternehmen, die in Deutschland fossile Kraftstoffe in den Verkehr bringen, müssen die bei deren Einsatz entstehenden Treibhausgasemissionen mindern. Inverkehrbringer von fossilen …

Regionale Wärmemarktstrategie

Der Wärmemarkt ist für viele kommunale Energieversorger von herausragender wirtschaftlicher Bedeutung. Aufgrund der verstärkten Klimaschutzanstrengungen steht er vor einem tiefgreifenden …

Wasserstoffmarkt

Die Rolle von Wasserstoff im aktuellen und zukünftigen Energiesystem ist eines der am meisten diskutierten Themen der Branche. Grüner Wasserstoff muss einerseits die bestehende und heute …