Plattformen

enervis bietet eine Reihe unabhängiger Expertenforen an, in denen sich Marktakteure zu zentralen energiewirtschaftlichen Themen regelmäßig austauschen. Unsere Plattformen stehen für einen kontinuierlichen Expertenaustausch und eine Meinungsbildung zu neuen Themen.

Wir bringen Akteure des Energiemarktes zusammen, um unsere Marktbeobachtungen und Analysen zu teilen und an den Markteinschätzungen unserer Kundinnen und Kunden zu spiegeln.

enervis analysiert hierzu im Vorfeld der regelmäßigen Plattform-Treffen, in enger Abstimmung mit den Teilnehmenden, aktuelle Fragestellungen des Energiemarktes. Im Ergebnis werden Handlungsoptionen diskutiert, die den steigenden Anforderungen eines dynamischen europäischen Energiemarktes im Rahmen der Energiewende gerecht werden.

WPS. Die Windenergie- und PV-Plattform für Stadtwerke.

  • Bringt Licht in einen dynamischen aber unübersichtlichen und kleinteiligen Markt.
  • Liefert Unterstützung bei den komplexer werdenden Bewertungsanforderungen für Windenergie- und Photovoltaikprojekte.
  • Bündelt aktuelle Fragestellungen der Plattform-Mitglieder und stellt durch fundierte Analysen die Antworten bereit.
  • Mehr Informationen zur WPS, eine Auswahl der bereits diskutierten Fragestellungen und einige der für die Zukunft geplanten Plattform-Themen finden Sie hier.
zur Plattform

enerminds. Perspektiven der Energieversorger in der Energiewende

  • Marktmonitoring zu aktuellen energiewirtschaftlichen Entwicklungen und politischen Treibern.
  • Diskussion der Monitoringergebnisse und Ableitung kritischer Erfolgsfaktoren.
  • Aufstellen zu modellierender Marktszenarien durch die Expertengruppe.
  • Berechnung von Trendszenarien.
  • Aufbereitung, Präsentation und Diskussion der Ergebnisse der Modellberechnungen.
  • Ableitung von Handlungsoptionen.
zur Plattform

enerheat - Expertenplattform für die Wärmewende

  • Beobachtung aktueller energiewirtschaftlicher Entwicklungen mit Fokus auf den Wärmemarkt.
  • Raum für Diskussionen und Austausch zwischen den Teilnehmern.
  • Ableitung realistischer zukünftiger Marktentwicklungen und Analyse der Rolle verschiedener Technologien im Wärmemarkt.
  • Modellierung von Wärmemarkt-szenarien und Bereitstellung wesentlicher Ergebnisse.
  • Regelmäßige Erstellung von abgestimmten, transparenten Referenzszenarien für Planungsvorgänge, Bewertung von Assets und interne Kommunikation.
zur Plattform

24/7 PPA Plattform

  • Seien Sie Vorreiter des 24/7-PPA-Trends und treiben Sie die Dekarbonisierung des Strommarktes voran
  • Gestalten Sie den zukünftigen Marktstandard von 24/7-PPAs
  • Bauen Sie internes Fachwissen über die nächste Generation von PPAs auf
  • Knüpfen Sie Kontakte zu 24/7-Marktteilnehmern (Industrie, Erzeugung, Versorgungsunternehmen) und bereiten Sie zukünftige Geschäftsabschlüsse vor.
zur Plattform