Über uns

In einem immer komplexer werdenden Energiemarkt sind zukunftsweisende Entscheidungen mit großen Unwägbarkeiten und Risiken verbunden. Mit unseren modellgestützten Analysen sorgen wir für Transparenz. Wir legen die komplexen Beziehungen in und zwischen den Energiesektoren offen und fügen unsere Ergebnisse zu einem energiewirtschaftlichen Gesamtbild zusammen.

Wir minimieren Marktrisiken für unsere Mandanten und geben Ihnen mehr Sicherheit bei Ihren Geschäftsentscheidungen. Wir tun dies erfolgreich. Seit mehr als 15 Jahren, in Deutschland und Europa. Wir beraten Marktakteure; aus den Bereichen Energieversorgung und Industrie, aber auch Kommunen, Interessenverbände und Politik.

Das Fundament für unsere Beratung ist ein vertieftes und grundlegendes Marktverständnis. Wir sammeln hierzu täglich umfangreiche Marktdaten in unseren energiewirtschaftlichen Datenbanken. Wir analysieren die Marktdaten mit einem interdisziplinären Team aus erfahrenen Marktexperten, in selbstentwickelten, modellgestützten Analysemodellen. Wir geben Antworten auf die aktuellen Fragestellungen der Energiewirtschaft: Individuell. Kreativ. Fundiert.

Einige unserer Modelle mit denen wir auf Marktveränderungen Antworten geben:

Überspringe Zeitstrahl

Actio - Reactio

1998

EnWG 1998

2000

Atomkonsens 2000
KWKG 2000
EEG 2000

2001

Gründung enervis

enervis Dispatchmodelle
Kraftwerkeeinsatzoptimierung

2002

Atomgesetz 2002

emp
Fundamentalmodell für deutschen Strommarkt

2003

EnWG 2003

emp
Erweiterung Co2 Handel
Erweiterung Europa (UCTE)

2004 - 2007

EEG 2004
EnWG 2005
Co2 - Handel (EU ETS), 2005

emp
Erweiterung Regionalbetrachtung (Netzengpassbetrachtung, Übertragungsnetz)

2008 - 2011

EnWG 2008
KWKG 2008
EEG 2009
Atomgesetz 2010 (Laufzeitverlängerung)
EnWG 2011
Atomgesetz 2011 (Atomausstieg)

Trimod
Bewertung von Gasspeicherprodukten

Gasmod
Modell zur Gasbeschaffungsoptimierung

emp
Erweiterung Regelenergiemarkt

2012

KWKG 2012
EEG 2012

emp
Erweiterung Betrachtung unterschiedlicher Marktdesigns
Erweiterung detallierte Wetterbetracthung (europaweit)

2013

Projektdatenbank Wind Deutschland

Marktwertatlas Wind Deutschland (online)
Bewertung der Direktvermarktung

2014/2015

EEG 2014

Gasmod
Online-Version

Gastracks
Bewertung regionaler Netzengpässe

emp
Online-Version des europäischen Strommarktmodells

2016/2017

Strommarktgesetz
KWKG 2016
EEG 2016/2017

Auktionsmodell Wind Deutschland
Prognose v. Auktionsergebnissen

Marktwertatlas PV Deutschland und Frankreich (online)

Marktwertatlas Wind (online) weitere europäische Regionen

Wärmesektorenmodell
Räumlich hochaufgelöste Prognose d. Wärmebedarfs u.d. Bedarfsdeckung

Verkehrssektorenmodell
Entwicklung von Verkehr und Treibstoffbedarf

Kopplung von emp, Wärme - und Verkehrssektorenmodell

Auktionsmodell KWKG
Abteilung von Gebotsstrategien

2018

Auktionsmodell PV Deutschland

Erneuerbare Energien

Der Erzeugungssektor wird stark von Erneuerbaren Energien (EE) geprägt und zukünftig von ihnen dominiert. Wir beraten beim (regionalen) Ausbau eigener erneuerbaren Erzeugungsportfolios, bei der Optimierung der Vermarktung (auch außerhalb des EEG) und entwickeln Marktmodelle (z. B. Auktionsmodell Wind) als Grundlage für strategische Entscheidungen. Unsere Mandanten sind: Marktakteure, Interessenverbände sowie politische Entscheidungsträger.

Mehr erfahren
Sektorenkopplung

Die energiepolitische Diskussion um Strategien und Maßnahmen der Sektorenkopplung ist im vollen Gange. Im Zentrum steht die Nutzung erneuerbaren Stroms insbesondere im Wärme- und Verkehrssektor. Wir begleiten den energiepolitischen Prozess mit Marktanalysen, -studien und Positionspapieren. Zu erwartende Effekte der Sektorenkopplung spiegeln wir an Unternehmensstrategien, nicht zuletzt, um notwendige Neupositionierungen vornehmen zu können.

Mehr erfahren
Strommarkt

Wir beobachten die sich ändernden Rahmenbedingungen und Strukturen des Strommarktes sowie der Sektoren Wärme, Verkehr. Systematisch suchen und erfassen wir alle verfügbaren Marktinformationen. Wir analysieren die Rohdaten mit komplexen Analysemodellen und erhalten Erkenntnisse darüber, welche Faktoren, den Markt von heute und morgen beeinflussen. Unsere Analysen zeigen passgenaue Handlungsoptionen und Marktstrategien für den Energiemarkt.

Mehr erfahren
Markt & Regulierung

Die energiepolitische (Re-)Regulierung großer Marktsegmente nimmt Einfluss auf Unternehmens-strategien. Der schnelle Wandel des energiepolitischen Rahmens steht dabei im Widerspruch zur Langlebigkeit und Kapitalintensität energiewirtschaftlicher Investitionen. Das Monitoren der Märkte und ein kontinuierlicher politischen Dialog gewinnen an Bedeutung. Wir bewerten Auswirkungen von politischen Vorschlägen und bringen eigene Positionen in die politische Diskussion ein, dabei arbeiten wir über alle Sektoren, Energieträger und Marktsegmente hinweg.

Mehr erfahren
Gasmarkt

Die Gasmarktliberalisierung verändert permanent die Strukturen im deutschen und internationalen Gasmarkt. Sie sind transparenter, aber komplexer. Beschaffungs- oder Investitionsentscheidungen erfordern umfangreiche Marktanalysen. Vertriebsstrategien bedingen genaue Kenntnisse über Preisbildung und Margen von der Gasproduktion bis zur Endkundenbelieferung. Wir besitzen die jahrelange Erfahrung zu kommerziellen Strukturen, Preisen und Margen entlang der gesamten Wertschöpfung.

Mehr erfahren
Schiedsverfahren

Streiten Parteien über die Auslegung und Anwendbarkeit von Regelungen in langfristigen Energie-lieferverträgen kommt es regelmäßig zu Verfahren vor Schiedsgerichten. Wir sind seit Jahren als Experten in deutschen und internationalen Schiedsgerichtsverfahren (Verfahren nach DIS oder nach verschiedenen internationalen Schiedsgerichtsgerichtsordnungen, wie ICC Stockholm oder VIAC Wien) eingebunden. Wir analysieren Marktgegebenheiten, loten Einigungsmöglichkeiten aus und vertreten treten für unsere Mandanten als Gutachter vor Schiedsgerichten auf.

Mehr erfahren

enervis Managementberatung steht für:

  • Vertrauensvolle Zusammenarbeit
  • Marktbeobachtung und -analyse
  • Markt- und Methodenkompetenz
  • Marktverständnis, in immer komplexeren Märkten
  • Fokussierung, auf entscheidungsrelevante Informationen
  • Intelligente und zukunftsweisende Marktstrategien
  • Energiewirtschaft
Unsere Auftraggeber. Eine Auswahl.

»Wo alle dasselbe denken, wird nicht viel gedacht.«

Walter Lippmann

Hervorragende Ergebnisse entstehen dort, wo individuelle Fähigkeiten und gemeinsame Leidenschaft für die Energiewirtschaft in einem Team zusammentreffen.

Kluge Köpfe brauchen wir immer.
Offene Stellen

Praktikanten / Werkstudenten (w/m) Wirtschaftsingenieurwesen/ Volkswirtschaftslehre/Betriebswirtschaftslehre

enervis Jobs

enervis ist ein auf die Energiewirtschaft spezialisiertes Beratungsunternehmen mit Sitz in Berlin-Kreuzberg. Wir beraten Unternehmen in allen europäischen Energiemärkten bei der Marktanalyse und Strategieentwicklung. enervis sucht  ab sofort Studierende als Praktikanten oder Werkstudenten.

Praktikanten / Werkstudenten (w/m) Wirtschaftsingenieurwesen/ Volkswirtschaftslehre/Betriebswirtschaftslehre

Angebot

  • Die Energiewirtschaft ist ein dynamischer und spannender Markt. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, in diesen Markt einzusteigen, praktische Erfahrungen zu gewinnen und Entwicklungen zu gestalten.
  • enervis steht für eine kreative, flexible Arbeitsweise in projektorientierten Teams.
  • Es besteht die Möglichkeit der Betreuung bei der Anfertigung einer Abschlussarbeit.
  • Wir schätzen Ihre Arbeit und bieten Ihnen eine interessante Vergütung.

Ihre Aufgaben

  • Zu Ihren Aufgaben gehört dabei die Analyse der europäischen Strommärkte, mit dem Ziel Marktentwicklungen und Trends zu erkennen, zu bewerten und zu prognostizieren.
  • Dazu zählen auch Recherchen und Analysen zu den Marktentwicklungen bei den Erneuerbaren Energien sowie die interne Arbeit an der Weiterentwicklung von Markt- und Bewertungsmodellen.
  • Die Energiemärkte wachsen unter dem Stichwort Sektorenkopplung zusammen: Spannende Projekte im Verkehrs- und Wärmemarkt gehören daher zunehmend zu Ihren Aufgaben.

Ihr Profil

  • Sie sollten mit gutem Erfolg ein technisches oder wirtschaftswissenschaftliches Studium verfolgen und Berührungspunkte zur Energiewirtschaft gehabt haben. Sie studieren bevorzugt im zweiten Studienabschnitt oder haben gerade damit begonnen (Master).
  • Wir erwarten analytische Fähigkeiten, Teamfähigkeit und den sicheren Umgang mit Office-Software, insbesondere sehr gute Excel-Kenntnisse.
  • Weitere Software- und Programmierkenntnisse (Matlab o.ä.) sind wünschenswert.
  • Wir suchen Werkstudenten für eine längerfristige Mitarbeit (>6 Monate) und ggf. eine spätere Übernahme oder Praktikanten für einen Zeitraum von mindestens 4 Monaten.

Ihre aussagekräftige und vollständige Bewerbung senden Sie bitte per E-Mail an Frau Schramm.

IHR ANSPRECHPARTNER

Sonja Schramm
Fon: +49 (0)30 695175-0
E-Mail: sonja.schramm@enervis.de

Werkstudenten (w/m)
Informatiker/Wirtschaftsinformatiker/ Mathematiker (m/w)

enervis Jobs

enervis ist ein auf die Energiewirtschaft spezialisiertes Beratungsunternehmen mit Sitz in Berlin-Kreuzberg. Wir beraten deutsche und europäische Energieversorger und Projektentwickler bei der Marktanalyse und Strategieentwicklung. enervis sucht im Auftrag eines kooperierenden Unternehmens für dieses ab sofort Studierende (insb. Informatiker/Wirtschaftsinformatiker/Mathematiker (m/w)) als Werkstudenten.

Werkstudenten (w/m) Informatiker/Wirtschaftsinformatiker/ Mathematiker (m/w)

Angebot
Die Energiewirtschaft ist im Zuge der Energiewende einem permanenten Wandel unterworfen. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, als Teil eines interdisziplinären Teams tiefer in diesen Markt einzusteigen und Entwicklungen mit zu gestalten. Hierbei werden Sie durch ein Team erfahrener Spezialisten unterstützt. enervis steht für eine kreative, flexible Arbeitsweise in projektorientierten Teams.

Aufgaben
Sie unterstützen erfahrene IT-Spezialisten bei der Weiter-/Entwicklung, Programmierung und Validierung von Markt- und Bewertungsmodellen für den Energiemarkt. Dies in enger Zusammenarbeit mit unseren energiewirtschaftlichen Beratern. Die Bewertungsmodelle beinhalten umfangreiche energiewirtschaftliche Datenbanken sowie Rechenkerne, die teils auf Fundamentalinformationen (u. a. mit linearer Optimierung), teils auf stochastischen Modellen basieren.

Profil
Sie sollten mit gutem Erfolg ein Studium der oben genannten Fachrichtungen verfolgen und sich bevorzugt im zweiten Studienabschnitt befinden bzw. gerade mit Ihrem Master begonnen haben. Sie haben bereits erste Erfahrungen in der Programmierung (insbesondere Java) sowie im Umgang mit Datenbanken (Oracle, SQL, PLSQL, arcplan) und sind aufgeschlossen, Ihre Software- und Programmierkenntnisse – z. B. in den Bereichen Linux (Bash Scripte und LAMP), Matlab, WordPress, Javascript, PHP, MySQL – zu erweitern. Erste Berührungspunkte zur Energiewirtschaft sind wünschenswert, aber nicht Voraussetzung.

Ihre aussagekräftige und vollständige Bewerbung senden Sie bitte per E-Mail an Frau Schramm.

IHR ANSPRECHPARTNER

Sonja Schramm
Fon: +49 (0)30 695175-0
E-Mail: sonja.schramm@enervis.de