Sektorenkopplung

Verkehrsmarkt

Elektrofahrzeuge und Fahrzeuge mit alternativen Antriebskonzepten dr√§ngen in den Verkehrsmarkt und ver√§ndern dessen Struktur und Spielregeln. enervis prognostiziert mit einem eigenen Verkehrsmarktmodell denkbare Marktentwicklungen, um zuk√ľnftige Gesch√§ftsmodelle im Strom- und Gasmarkt zu identifizieren und erfolgreich zu gestalten.

Was k√∂nnen wir f√ľr Sie tun?

Sie haben Fragen zu diesem oder einem anderen Thema? Wir helfen Ihnen gerne weiter und freuen uns von Ihnen zu hören. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns einfach eine E-Mail.

Ihr Ansprechpartner

Sebastian Gulbis
Tel. +49 (0)30 695175-0
E-Mail: sebastian.gulbis@enervis.de

Array ( [0] => 18220 [1] => 18204 [2] => 18202 [3] => 11338 [4] => 11333 [5] => 11511 [6] => 11484 [7] => 11084 )

Weitere Themen

Regionale Wärmemarktstrategie

Der W√§rmemarkt ist f√ľr viele kommunale Energieversorger von herausragender wirtschaftlicher Bedeutung. Aufgrund der verst√§rkten Klimaschutzanstrengungen steht er vor einem tiefgreifenden ‚Ķ

Wasserstoffmarkt

Die Rolle von Wasserstoff im aktuellen und zuk√ľnftigen Energiesystem ist eines der am meisten diskutierten Themen der Branche. Gr√ľner Wasserstoff muss einerseits die bestehende und heute ‚Ķ

Transformationsstrategie Wärmenetz

Betreiber von Wärmenetzen stehen in den kommenden Jahren vor der Herausforderung, die Wärmeerzeugung auf klimaneutrale Quellen umzustellen und gleichzeitig der langfristig sinkenden …