Erneuerbare Energien

Der Weg zu einem von Erneuerbaren Energien dominierten Energiesystem ist durch die langfristigen Ziele der EU und der Bundesrepublik Deutschland vorgezeichnet. Aber auch jenseits politischer Fördersysteme entwickeln sich die Märkte zunehmend dynamisch. Erneuerbare Energien werden damit für alle Marktakteure der Energiewirtschaft zu einem zentralen strategischen Geschäftsfeld.

Wir beraten sowohl beim Ausbau des erneuerbaren Erzeugungsportfolios als auch bei der Optimierung der Vermarktung der erneuerbaren Erzeugung und dem Design von Vertriebsprodukten. Innerhalb und auch außerhalb des EEG, beispielsweise im Rahmen langfristiger Stromabsatzverträge (PPA).

Das Design von Fördermechanismen im Zusammenspiel mit den Energiemärkten steht dabei im Fokus unserer Aufmerksamkeit, denn die Abkehr von der »Renditegarantie« des EEG, hin zum energiewirtschaftlich anspruchsvolleren Geschäftsfeld der Direktvermarktung, ist in vollem Gange. Deutlich wird dies unter anderem an der Einführung von Ausschreibungen für alle größeren erneuerbaren Projektvorhaben. Die Ergebnisse der Ausschreibungen bieten neue Chancen, stellen aber auch neue Anforderungen an alle Marktakteure.

Unternehmerische Entscheidungen im Bereich der Erneuerbaren Energien bedürfen daher mehr denn je einer fundierten Analyse von Chancen und Risiken. Wir unterstützen dabei mit umfangreicher Markterfahrung, energiewirtschaftlichem Know-how und detaillierten Modellen im Rahmen individueller Beratungsprojekte und allgemeiner Marktstudien.