Erneuerbare Energien

Marktwerte und Marktwertatlanten

Wir bieten bereits seit 2014 Marktwertatlanten für die energiewirtschaftlich fundierte Bewertung von Wind und PV in der Direktvermarktung an. Der Marktanteil unserer Bewertungstools liegt bei über 50% des direkt vermarkteten EE-Portfolios in Deutschland.

Neben der Weiterentwicklung der bestehenden Marktwertatlanten investieren wir auch stetig in die Neu- und Weiterentwicklungen unserer Marktwertatlas-Familie und adressieren dabei neue Themen wie Weiterbetrieb und die standortscharfe PPA-Bewertung für PV und Windenergie unter Berücksichtigung aktueller Marktentwicklungen.

Was können wir für Sie tun?

Sie haben Fragen zu diesem oder einem anderen Thema? Wir helfen Ihnen gerne weiter und freuen uns von Ihnen zu hören. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns einfach eine E-Mail.

Ihr Ansprechpartner

Eckhard Kuhnhenne-Krausmann
Tel. +49 (0)30 695175-0
E-Mail: eckhard.kuhnhenne@enervis.de

Array ( [0] => 15948 [1] => 15924 [2] => 15900 [3] => 15824 [4] => 15457 [5] => 15227 [6] => 14794 [7] => 14774 [8] => 14751 [9] => 14680 )

Weitere Themen

Echte Grünstrombelieferung – Wie geht das? EVU als „Drehscheibe“ für PPAs und Grünstrom

Die Nachfrage von Endkundenseite nach „echtem Grünstrom“, der nachweisbar aus zusätzlichen (d.h. ungeförderten) EE-Anlagen stammt, steigt stetig an. So erreichen viele …

Inhouse Workshop: Wirtschaftlichkeit der industriellen Grünstromversorgung mit Photovoltaik-Speicher-Eigenverbrauch

Hintergrund:
Sinkende Investitionskosten von Photovoltaik und Batteriespeichern in Kombination mit dem steigenden Bedarf von Industrie und Gewerbe nach grünem Strom, führen in vielen …

Herkunftsnachweise für Grünstrom – Treiber und Einflussfaktoren auf zukünftige Preise

In Europa bekommen Stromerzeuger für jede produzierte Megawattstunde Grünstrom einen Herkunftsnachweis (HKN) ausgestellt, mit dem die Produktion und schließlich gegenüber dem …