√úber uns

In einem immer komplexer werdenden Energiemarkt sind zukunftsweisende Entscheidungen mit gro√üen Unw√§gbarkeiten und Risiken verbunden. Mit unseren modellgest√ľtzten Analysen sorgen wir f√ľr Transparenz. Wir legen die komplexen Beziehungen in und zwischen den Energiesektoren offen und f√ľgen unsere Ergebnisse zu einem energiewirtschaftlichen Gesamtbild zusammen.

Wir minimieren Marktrisiken f√ľr unsere Mandanten und geben Ihnen mehr Sicherheit bei Ihren Gesch√§ftsentscheidungen. Wir tun dies erfolgreich. Seit mehr als 15 Jahren, in Deutschland und Europa. Wir beraten Marktakteure; aus den Bereichen Energieversorgung und Industrie, aber auch Kommunen, Interessenverb√§nde und Politik.

Das Fundament f√ľr unsere Beratung ist ein vertieftes und grundlegendes Marktverst√§ndnis. Wir sammeln hierzu t√§glich umfangreiche Marktdaten in unseren energiewirtschaftlichen Datenbanken. Wir analysieren die Marktdaten mit einem interdisziplin√§ren Team aus erfahrenen Marktexperten, in selbstentwickelten, modellgest√ľtzten Analysemodellen. Wir geben Antworten auf die aktuellen Fragestellungen der Energiewirtschaft: Individuell. Kreativ. Fundiert.

Einige unserer Modelle mit denen wir auf Marktveränderungen Antworten geben:

√úberspringe Zeitstrahl

Actio - Reactio

2022

EEG 2023

Projekte zum zuk√ľnftigen Strommarktdesign

2021

Neues Klimaschutzgesetz

Hochpreisphase Gas, Strom & CO2

"Fit for 55" Paket der EU Kommission

Tool f√ľr optimierte Eigenverbrauchsbewertung: Eigene EE-Erzeugung f√ľr die Industrie

Begleitung erster PPA-Abschl√ľsse f√ľr Elektrolyse von gr√ľnem Wasserstoff

Studien zu dekarbonisierten Strommärkten in EU & Westbalkanländern

2020

Erste gro√üe PPA-Abschl√ľsse in DE

KVBG 2020

PPA-Bepreisungstool inkl. Risikobewertung & Hedging

Kohleausstiegsstudien

Kosmo: Modell zu Kohlestilllegungsausschreibungen

2019

Klimaschutzprogramm 2030

Ank√ľndigung des EU Green Deal

PPA-Atlanten

Erlösatlanten

Erlösatlanten

Begleitung des derzeit größten Corporate Offshore PPA in Deutschland

2018

Auktionsmodell PV Deutschland

2016/2017

Strommarktgesetz
KWKG 2016
EEG 2016/2017

Auktionsmodell Wind Deutschland
Prognose v. Auktionsergebnissen

Marktwertatlas PV Deutschland und Frankreich (online)

Marktwertatlas Wind (online) weitere europäische Regionen

Wärmesektorenmodell
Räumlich hochaufgelöste Prognose d. Wärmebedarfs u.d. Bedarfsdeckung

Verkehrssektorenmodell
Entwicklung von Verkehr und Treibstoffbedarf

Kopplung von emp, Wärme - und Verkehrssektorenmodell

Auktionsmodell KWKG
Abteilung von Gebotsstrategien

2014/2015

EEG 2014

Gasmod
Online-Version

Gastracks
Bewertung regionaler Netzengpässe

emp
Online-Version des europäischen Strommarktmodells

2012

KWKG 2012
EEG 2012

emp
Erweiterung Betrachtung unterschiedlicher Marktdesigns
Erweiterung detallierte Wetterbetrachtung (europaweit)

2013

Projektdatenbank Wind Deutschland

Marktwertatlas Wind Deutschland (online)
Bewertung der Direktvermarktung

2008 - 2011

EnWG 2008
KWKG 2008
EEG 2009
Atomgesetz 2010 (Laufzeitverlängerung)
EnWG 2011
Atomgesetz 2011 (Atomausstieg)

Trimod
Bewertung von Gasspeicherprodukten

Gasmod
Modell zur Gasbeschaffungsoptimierung

emp
Erweiterung Regelenergiemarkt

2004 - 2007

EEG 2004
EnWG 2005
Co2 - Handel (EU ETS), 2005

emp
Erweiterung Regionalbetrachtung (Netzengpassbetrachtung, √úbertragungsnetz)

2003

EnWG 2003

emp
Erweiterung Co2 Handel
Erweiterung Europa (UCTE)

2002

Atomgesetz 2002

enervis MarketPower (emp)
Fundamentalmodell f√ľr deutschen Strommarkt

2001

Gr√ľndung enervis

enervis Dispatchmodelle
Kraftwerkeeinsatzoptimierung

2000

Atomkonsens 2000
KWKG 2000
EEG 2000

1998

EnWG 1998

Erneuerbare Energien

Der Erzeugungssektor wird stark von Erneuerbaren Energien (EE) gepr√§gt und zuk√ľnftig von ihnen dominiert. Wir beraten beim (regionalen) Ausbau eigener erneuerbaren Erzeugungsportfolios, bei der Optimierung der Vermarktung (auch au√üerhalb des EEG) und entwickeln Marktmodelle (z. B. Auktionsmodell Wind) als Grundlage f√ľr strategische Entscheidungen. Unsere Mandanten sind: Marktakteure, Interessenverb√§nde sowie politische Entscheidungstr√§ger.

Mehr erfahren
Sektorenkopplung

Die energiepolitische Diskussion um Strategien und Maßnahmen der Sektorenkopplung ist im vollen Gange. Im Zentrum steht die Nutzung erneuerbaren Stroms insbesondere im Wärme- und Verkehrssektor. Wir begleiten den energiepolitischen Prozess mit Marktanalysen, -studien und Positionspapieren. Zu erwartende Effekte der Sektorenkopplung spiegeln wir an Unternehmensstrategien, nicht zuletzt, um notwendige Neupositionierungen vornehmen zu können.

Mehr erfahren
Strommarkt

Wir beobachten die sich √§ndernden Rahmenbedingungen und Strukturen des Strommarktes sowie der Sektoren W√§rme, Verkehr. Systematisch suchen und erfassen wir alle verf√ľgbaren Marktinformationen. Wir analysieren die Rohdaten mit komplexen Analysemodellen und erhalten Erkenntnisse dar√ľber, welche Faktoren, den Markt von heute und morgen beeinflussen. Unsere Analysen zeigen passgenaue Handlungsoptionen und Marktstrategien f√ľr den Energiemarkt.

Mehr erfahren
Markt & Regulierung

Die energiepolitische (Re-)Regulierung gro√üer Marktsegmente nimmt Einfluss auf Unternehmens-strategien. Der schnelle Wandel des energiepolitischen Rahmens steht dabei im Widerspruch zur Langlebigkeit und Kapitalintensit√§t energiewirtschaftlicher Investitionen. Das Monitoren der M√§rkte und ein kontinuierlicher politischen Dialog gewinnen an Bedeutung. Wir bewerten Auswirkungen von politischen Vorschl√§gen und bringen eigene Positionen in die politische Diskussion ein, dabei arbeiten wir √ľber alle Sektoren, Energietr√§ger und Marktsegmente hinweg.

Mehr erfahren
Gasmarkt

Die Gasmarktliberalisierung ver√§ndert permanent die Strukturen im deutschen und internationalen Gasmarkt. Sie sind transparenter, aber komplexer. Beschaffungs- oder Investitionsentscheidungen erfordern umfangreiche Marktanalysen. Vertriebsstrategien bedingen genaue Kenntnisse √ľber Preisbildung und Margen von der Gasproduktion bis zur Endkundenbelieferung. Wir besitzen die jahrelange Erfahrung zu kommerziellen Strukturen, Preisen und Margen entlang der gesamten Wertsch√∂pfung.

Mehr erfahren
Schiedsverfahren

Streiten Parteien √ľber die Auslegung und Anwendbarkeit von Regelungen in langfristigen Energie-liefervertr√§gen kommt es regelm√§√üig zu Verfahren vor Schiedsgerichten. Wir sind seit Jahren als Experten in deutschen und internationalen Schiedsgerichtsverfahren (Verfahren nach DIS oder nach verschiedenen internationalen Schiedsgerichtsgerichtsordnungen, wie ICC Stockholm oder VIAC Wien) eingebunden. Wir analysieren Marktgegebenheiten, loten Einigungsm√∂glichkeiten aus und vertreten treten f√ľr unsere Mandanten als Gutachter vor Schiedsgerichten auf.

Mehr erfahren

enervis Managementberatung steht f√ľr:

  • Vertrauensvolle Zusammenarbeit
  • Marktbeobachtung und -analyse
  • Markt- und Methodenkompetenz
  • Marktverst√§ndnis, in immer komplexeren M√§rkten
  • Fokussierung, auf entscheidungsrelevante Informationen
  • Intelligente und zukunftsweisende Marktstrategien
  • Energiewirtschaft
Unsere Auftraggeber. Eine Auswahl.

¬ĽWo alle dasselbe denken, wird nicht viel gedacht.¬ę

Walter Lippmann

Hervorragende Ergebnisse entstehen dort, wo individuelle F√§higkeiten und gemein¬≠same Leidenschaft f√ľr die Energiewirtschaft in einem Team zusammentreffen.

Was k√∂nnen wir f√ľr Sie tun?

Sie haben Fragen zu diesem oder einem anderen Thema? Wir helfen Ihnen gerne weiter und freuen uns von Ihnen zu hören. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns einfach eine E-Mail.

Ihre Ansprechpartner

Corinna Dohnke, Dana Engelhardt & Anne Heimburger
Tel. +49 (0)30 695175-0
E-Mail: kontakt@enervis.de