Inhouse Workshop: Industrielle Grünstromversorgung mit Eigenverbrauch oder Direktlieferung

Hintergrund:

Sinkende Investitionskosten von Photovoltaik und Batteriespeichern in Kombination mit dem steigenden Bedarf von Industrie und Gewerbe nach grünem Strom, führen in vielen Fällen zur Möglichkeit, Photovoltaik-(Speicher)-Projekte zum Eigenverbrauch auch ohne eine EEG-Förderung wirtschaftlich umzusetzen. Es bestehen jedoch je nach Projektsituation erhebliche Unterschiede bedingt durch die Verbrauchsstruktur, Netzentgelte und die Betrachtung verschiedener Erlösquellen.

Zu klärende Fragen:

  • Welche Anforderungen müssen erfüllt sein, um vom Eigenverbrauch oder einer Direktlieferung profitieren zu können?
  • Welche Kostenbestandteile lassen sich bei Direktlieferung und Eigenverbrauch vermeiden?
  • Wie lässt sich die Wirtschaftlichkeit durch Einsatz eines Speichers optimieren?
  • Wie schneidet die Wirtschaftlichkeit im Vergleich zu Projekten mit Förderung aus einer EEG-Ausschreibung ab?
  • Diese Fragen beantworten wir in unseren Inhouse-Workshop.

Gerne erstellen wir Ihnen zu diesem Thema ein individuelles Angebot. Klicken Sie hierzu auf den Button »Ihre Anfrage« und geben Ihre Kontaktdaten ein. Nach Eingang Ihrer Anfrage erhalten Sie von uns eine Eingangsbestätigung per E-Mail, anhand derer Sie Ihre Angaben auf Richtigkeit prüfen können. Ein verbindliches Angebot senden wir Ihnen in der Regel innerhalb eines Werkstages zu.

Die von Ihnen angegebenen Daten benötigen wir für die Bearbeitung Ihrer Anfrage. Selbstverständlich gehen wir mit Ihren Daten vertraulich um. Mehr zum Umgang mit personenbezogenen Daten und Informationen über Ihre Rechte finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Was können wir für Sie tun?

Rufen Sie uns an, senden uns eine E-Mail oder nutzen Sie unser Kontaktformular. Wir freuen uns von Ihnen zu hören.

Ihr Ansprechpartner

Eckhard Kuhnhenne-Krausmann
Tel. +49 (0)30 695175-0
E-Mail: eckhard.kuhnhenne@enervis.de

Array ( [0] => 21110 [1] => 21092 [2] => 20941 [3] => 20892 [4] => 12316 [5] => 20739 [6] => 20660 [7] => 20610 [8] => 20606 [9] => 20434 )

Weitere Themen

Webinar

EEG-Ausschreibungen für FF-PV: Neuheiten und Implikationen

Bald ist es soweit: Die Märzrunde der EEG-Ausschreibungen für Freiflächen-PV ist die erste, die gemäß dem EEG 2023 durchgeführt wird und eröffnet somit in großem Stil die …

Monitoring-Report: Markt und Regulatorik für Onshore-Wind und PV

Der Energiemarkt in Deutschland ist dynamisch und verändert sich ständig. Für Investitionsentscheidungen und den Betrieb von Erneuerbare-Energien-Anlagen ist es daher unerlässlich, den …

Webinar

Achterbahnfahrt im PPA-Markt in 2022, wie geht es jetzt in 2023 weiter?

Eines der den energiewirtschaftlichen Diskurs am meisten bestimmenden Themen in 2022 waren PPAs. Von einem Nischenthema für förderfreie PV- und Offshore-Wind-Projekte wurden PPAs in einem …