Marktanalyse Verkehr

Der Verkehrsmarkt befindet sich derzeit in einem Umbruch. Während konventionelle Antriebsarten aufgrund ihrer Umweltschädlichkeit zunehmend in die Kritik geraten, drängen Elektrofahrzeuge mit immer größeren Reichweiten in den Markt. Um die Klimaschutzziele zu erreichen, wird der Anteil der alternativen Antriebskonzepte auch bis zum Jahr 2050 weiter zunehmen.
enervis bietet Ihnen mit dem Verkehrsmarktmodell die Möglichkeit die Entwicklungen bis 2050 zu prognostizieren, um zukünftige Geschäftsmodelle im Strom- und Gasmarkt zu identifizieren und erfolgreich zu gestalten. Stellen Sie sich den Herausforderungen des zukünftigen Verkehrsmarktes.

  • Das Verkehrsmarktmodell setzt auf einer regionalen Abbildung des deutschen Fahrzeugbestands auf und entwickelt diesen unter BerĂĽcksichtigung ökonomischer und ökologischer Parameter in die Zukunft weiter:
  • Verteilung des Fahrzeugbestandes fĂĽr Personen- und GĂĽterverkehr
  • Konventionelle und alternative Antriebsarten
  • Typenspezifische Fahrzeugdichte
  • Hochaufgelöste Fahrleistung (Region, Geschlecht, Alter, Fahrzeugtyp)
  • Umfangreiche Fahrzeug-Datenbank (Preis, Verbrauch, Gewicht, Alter, Schadstoffklasse, Betriebskosten, etc.)

Was können wir für Sie tun?

Sie haben Fragen zu diesem oder einem anderen Thema? Wir helfen Ihnen gerne weiter und freuen uns von Ihnen zu hören. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns einfach eine E-Mail.

Ihr Ansprechpartner

Sebastian Gulbis
Tel. +49 (0)30 695175-0
E-Mail: sebastian.gulbis@enervis.de

Array ( [0] => 18711 [1] => 18648 [2] => 18622 [3] => 18220 [4] => 18204 [5] => 18202 [6] => 17929 [7] => 16972 [8] => 16882 [9] => 16827 )

Weitere Themen

Online-Seminar

PPA Intensiv-Seminar: PPAs verstehen, bewerten und erfolgreich abschlieĂźen

Der Markt für Power Purchase Agreements (PPAs) boomt in Deutschland und Europa. PPAs sind ein zentrales Absicherungsinstrument für Projektierer und Investoren und dienen der …

Online-Seminar

Neue Geschäftsmodelle durch Eigen- bzw. Direktversorgungskonzepte aus EE-Anlagen für Energieversorger und Stadtwerke

Zahlreiche Versorger stehen vor der Aufgabe ihre Strombeschaffung CO2-frei zu gestalten. Gleichzeitig vermehren sich Anfragen von Industrie- oder Gemeindeseite Grünstrom direkt aus der …

Online-Seminar

Neue Wasserstoff-Innovationsausschreibung – Mögliche Anlagenkonzepte und ihre Wirtschaftlichkeit

Mit dem EEG 2023 tritt ein neues Fördersegment für innovative Wasserstoffspeicher in Kraft. Diese Ausschreibung für innovative Konzepte mit wasserstoffbasierter Stromspeicherung fördert …