Referenzstudie Sektorenkopplung

Schon heute ist klar: Die Sektorenkopplung verschiebt Absatzmengen zwischen den Energieträgern Strom, Erdgas, synthetischen Gasen und Fernwärme und wird als Risiko für Gasnetze gesehen. Daneben bietet sie aber auch Chancen für Strom und Wärme.

Die technischen und wirtschaftlichen Lebensdauern von Netzen erfordern es, dass alle neuen Investitionen in diese Assetklasse auch jenseits von 2050 darstellbar sind.

Die enervis-Referenzstudie Sektorenkopplung liefert eine räumlich hochaufgelöste und langfristige Prognose des Energiebedarf. Dies unterstützt Sie bei der Planung und bietet eine solide Entscheidungsgrundlage für Investitionen in Strom-, Gas- und Wärmenetze. Die gemeinsame Betrachtung der Energienetze hilft dabei Synergien zwischen den Netzen zu erschließen.

Unsere Experteneinschätzung unterstützt Sie nicht nur bei Planung und Bewertung, sondern auch bei der Kommunikation mit Gremien und öffentlichen Stakeholdern.

NUTZEN UND ERGEBNISSE

ENTWICKLUNG DES ENERGIESYSTEMS BIS 2050 (TEIL A)

NUTZEN

Strategische Auswirkungen der Sektorenkopplung auf die Geschäftsfelder

ERGEBNISSE

  • Technologieentwicklung bis 2050 (P2X, Elektrolyse, renewables etc.)
  • Entwicklung im Wärme- und Verkehrssektor bis 2050
  • Langfristige Entwicklung von Gas, Strom – und Wärmebedarf in Deutschland

AUSWIRKUNGEN AUF IHR VERSORGUNGSGEBIET (TEIL B)

NUTZEN

  • Prognose des Gas-, Strom- und Wärmeverbrauchs in Ihrem Netz- oder Vertriebsgebiet

ERGEBNISSE

  • Entwicklung der Endenergienachfrage im Verkehrs- und Wärmesektor nach Energieträgern auf Kreisebene
  • Entwicklung des Gas- und Stromverbrauchs
  • Spitzenlasten auf Verteilnetzebene in Ihrem Kreis

Was können wir für Sie tun?

Sie haben Fragen zu diesem oder einem anderen Thema? Wir helfen Ihnen gerne weiter und freuen uns von Ihnen zu hören. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns einfach eine E-Mail.

Ihr Ansprechpartner

Sebastian Gulbis
Tel. +49 (0)30 695175-0
E-Mail: sebastian.gulbis@enervis.de

Array ( [0] => 18711 [1] => 18648 [2] => 18622 [3] => 18220 [4] => 18204 [5] => 18202 [6] => 17929 [7] => 16972 [8] => 16882 [9] => 16827 )

Weitere Themen

Online-Seminar

PPA Intensiv-Seminar: PPAs verstehen, bewerten und erfolgreich abschlieĂźen

Der Markt für Power Purchase Agreements (PPAs) boomt in Deutschland und Europa. PPAs sind ein zentrales Absicherungsinstrument für Projektierer und Investoren und dienen der …

Online-Seminar

Neue Geschäftsmodelle durch Eigen- bzw. Direktversorgungskonzepte aus EE-Anlagen für Energieversorger und Stadtwerke

Zahlreiche Versorger stehen vor der Aufgabe ihre Strombeschaffung CO2-frei zu gestalten. Gleichzeitig vermehren sich Anfragen von Industrie- oder Gemeindeseite Grünstrom direkt aus der …

Online-Seminar

Neue Wasserstoff-Innovationsausschreibung – Mögliche Anlagenkonzepte und ihre Wirtschaftlichkeit

Mit dem EEG 2023 tritt ein neues Fördersegment für innovative Wasserstoffspeicher in Kraft. Diese Ausschreibung für innovative Konzepte mit wasserstoffbasierter Stromspeicherung fördert …