Referenzstudie Strommarkt 2020-2045

Die Entwicklung des europäischen Energiemarktes sind seit Jahren einem kontinuierlichen Wandel unterzogen. Einige Schlagworte der aktuellen Diskussion sind: Klimaschutz, Ausbau Erneuerbarer, CO2-Einsparungen, Effizienz, Sektorenkopplung, Wärmemarkt, E-Mobilität, etc.

Die vorliegend unabhängige energiewirtschaftliche Analyse zu Entwicklungen im deutschen Strommarkt liefert Grundlagen für robuste Investitions- und Strategiebewertungen.

Szenarien und Ergebnisse

Die Referenzstudie liefert für den Betrachtungszeitraum 2020 – 2045 eine fundamentale Bewertungsbasis und unabhängige Expertenmeinung für mittel- bis langfristige Planungen und Bewertungen.

Im Rahmen der Referenzstudie werden u.a. die nachfolgend aufgefĂĽhrten Themenkomplexe betrachtet:

  • Brennstoff- und COâ‚‚-Preisentwicklung
  • Flexibilitätspotentiale
  • Strommarktdesigns in Europa
  • Klimaschutz und Sektorenkopplung
  • Ausbauperspektive Erneuerbarer Energien

Die Studie beinhaltet zudem eine energiewirtschaftliche Einordnung der Berechnungsergebnisse durch enervis.

Produktinfo
LEISTUNGSUMFANG (auszugsweise)

1. Strommarkt

  • Beschriebung und Analyse der Strommarktentwicklung in einem konsistenten Energiemarktszenario
  • Jahresstrompreise fĂĽr die Produkte Base, Peak und Offpeak auf GroĂźhandelsebene (Excel)
  • Grafische Auswertung von Preisstrukturen

2. Spreads

  • Konventionelle Erzeugung
  • Erneuerbare Energien
  • Anzahl von Std. mit negativen Strompreisen und 6 Std.-Blöcken (§ 51 EEG 2017)

3. Preise

  • StĂĽndliche Strompreisreihen
  • Regelleistungspreis
  • Intraday-Preise

4. Sektorenkopplung

  • Wärmebedarfsentwicklug
  • Entwicklung E-Mobilität
  • Gasverbrauchsentwicklung

 

Gerne erstellen wir Ihnen zu diesem Thema ein individuelles Angebot. Klicken Sie hierzu auf den Button »Ihre Anfrage« und geben Ihre Kontaktdaten ein. Nach Eingang Ihrer Anfrage erhalten Sie von uns eine Eingangsbestätigung per E-Mail, anhand derer Sie Ihre Angaben auf Richtigkeit prüfen können. Ein verbindliches Angebot senden wir Ihnen in der Regel innerhalb eines Werkstages zu.

Die von Ihnen angegebenen Daten benötigen wir für die Bearbeitung Ihrer Anfrage. Selbstverständlich gehen wir mit Ihren Daten vertraulich um. Mehr zum Umgang mit personenbezogenen Daten und Informationen über Ihre Rechte finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Was können wir für Sie tun?

Sie haben Fragen zu diesem oder einem anderen Thema? Wir helfen Ihnen gerne weiter und freuen uns von Ihnen zu hören. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns einfach eine E-Mail.

Ihr Ansprechpartner

Mirko Schlossarczyk
Tel. +49 (0)30 695175-0
E-Mail: mirko.schlossarczyk@enervis.de

Array ( [0] => 18711 [1] => 18648 [2] => 18622 [3] => 18220 [4] => 18204 [5] => 18202 [6] => 17929 [7] => 16972 [8] => 16882 [9] => 16827 )

Weitere Themen

Online-Seminar

PPA Intensiv-Seminar: PPAs verstehen, bewerten und erfolgreich abschlieĂźen

Der Markt für Power Purchase Agreements (PPAs) boomt in Deutschland und Europa. PPAs sind ein zentrales Absicherungsinstrument für Projektierer und Investoren und dienen der …

Online-Seminar

Neue Geschäftsmodelle durch Eigen- bzw. Direktversorgungskonzepte aus EE-Anlagen für Energieversorger und Stadtwerke

Zahlreiche Versorger stehen vor der Aufgabe ihre Strombeschaffung CO2-frei zu gestalten. Gleichzeitig vermehren sich Anfragen von Industrie- oder Gemeindeseite Grünstrom direkt aus der …

Online-Seminar

Neue Wasserstoff-Innovationsausschreibung – Mögliche Anlagenkonzepte und ihre Wirtschaftlichkeit

Mit dem EEG 2023 tritt ein neues Fördersegment für innovative Wasserstoffspeicher in Kraft. Diese Ausschreibung für innovative Konzepte mit wasserstoffbasierter Stromspeicherung fördert …