Der Paradigmenwechsel bei PV Ausschreibungen – Kostenfreies Webinar

Bei den letzten beiden PV-Ausschreibungsrunden sind die durchschnittlichen mengengewichteten Zuschlagswerte wieder gestiegen. Diese Entwicklung lief gegenläufig zu fallenden Modulpreisen bei gleichzeitig besseren Modulqualitäten. Ein wichtiger Faktor dabei war der Abbau des Überangebots an Geboten, das sich Ende 2017 im Markt befand.

Für PV-Projektier verspricht eine Fortsetzung dieser Entwicklung steigende Eigenkapitalrenditen, sofern die Gebotspreise den oberen Teil der Zuschlagskurve treffen.

In unserem kostenfreien Webinar werden wir Ihnen einen Einblick in unsere Analyse der letzten und einen Ausblick für die nächsten PV-Ausschreibungsrunden geben.

SCHWERPUNKTE

  • Verteilung von Geboten und Zuschlägen nach Region, Anlagengröße und Qualifikation
  • Zeitliche Entwicklung der Gebotswerte, Zuschlagswerte und LCOE
  • Einfluss der Gebotsüberdeckung  auf die Ausschreibungsergebnisse
  • Gebotsstrategien auf Basis stochastischer Auktionsmodellierung

 

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

 

ANMELDUNG

Unser Webinar wird über den Service „GoTo Webinar“ stattfinden.
Bitte melden Sie sich hier direkt für die Teilnahme an.

Nach erfolgreicher Anmeldung erhalten Sie den Teilnahmelink per Email – ein Einwahlcode o.ä. wird nicht benötigt.