EE + Speicher: Stand-alone vs. Kombisystem?

Stromspeicher sind in aller Munde und werden bei kleinen PV-Anlagen zunehmend zum Standard. Doch wie sieht es in größerem Maßstab aus? In diesem Workshop bereiten wir die energiewirtschaftlichen und rechtlichen Voraussetz-ungen für Speicherinvestition und -betrieb verständlich für Sie auf. Wir geben konkrete Antworten auf die Fragen, wann sich Speicher lohnen – als stand-alone Lösung, als Kombisystem, sowie zur Eigenbedarfsdeckung im Windpark.

Im Workshop zeigen wir auf, nach welcher Methodik (Batterie-)Speicher wirtschaftlich zu bewerten sind und welche rechtlichen Regelungen gelten. Anhand von Fallbeispielen und exemplarischen Geschäftsmodellen betrachten wir Kosten und Erlöse.

SCHWERPUNKT

Der Workshop beantwortet folgende Kernfragen fundiert, fachlich und didaktisch gut aufbereitet und mit hohem Anwendungsbezug:

  • Welche energierechtlichen Spielregeln gelten für den Speicher?
  • Wie sind Speicherinvestition und -betrieb energie-wirtschaftlich zu bewerten?
  • Welches wirtschaftliche Potenzial haben die ein-zelnen Anwendungsfälle?
  • Welche Vorteile bieten EE-Speicher-Kombisysteme – am Beispiel von Wind und Batteriespeichern?
  • Wie ist der Anwendungsfall zur Eigenversorgung in einem Windpark zu bewerten?

* Änderungen am Programm und den Referenten sind vorbehalten

Inhouse-Anfrage

Ich interessiere mich für einen Inhouse-Workshop zu folgendem Thema:

Strommarkt:



Sektorenkopplung:



Erneuerbare:



Sonstige Themen:

Bitte nutzen Sie das Feld "Betreff/Nachricht" für nähere Angaben.




Die von Ihnen angegebenen Daten benötigen wir für die Bearbeitung Ihrer Workshop-Anmeldung. Selbstverständlich gehen wir mit Ihren Daten vertraulich um. Mehr zum Umgang mit personenbezogenen Daten und Informationen über Ihre Rechte finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.