Studie: Weiterbetrieb von Windenergieanlagen – Marktumfeld und Wirtschaftlichkeit

Nach 20 Jahren Betrieb einer Windkraftanlage im EEG müssen viele Betreiber eine Entscheidung treffen: Weiterbetrieb – geht das? Dabei stellt sich vor allem die Frage, ob das funktioniert und sich wirtschaftlich lohnt. Um diese Fragestellung genauer zu analysieren, bietet enervis die neue Studie zum Weiterbetrieb an.

Darin lernen Sie neben einem genaueren Einblick in den Weiterbetriebsmarkt in Deutschland, ob bzw. unter welchen Umständen sich der Weiterbetrieb als wirtschaftliche Option erweisen kann. Dies unterlegen wir u. a. mit konkreten Beispielrechnungen zu zukünftigen Strommarkterlösen für mehrere Standorte und WEA-Typen anhand eines aktuellen Strommarktszenarios.

NUTZEN UND ERGEBNISSE

Die Weiterbetriebsstudie beinhaltet einerseits eine Analyse des Altanlagenbestands, der für den Weiterbetrieb überhaupt in Frage kommt, und andererseits die Betrachtung der Kosten- und Erlössituation, die erst einen wirtschaftlichen Weiterbetrieb ermöglicht. Der Aufbau der Studie gliedert sich deshalb wie folgt:

Situation Weiterbetrieb

  • Analyse des Bestandsportfolios mit Inbetriebnahme bis 2005 sowie Einschätzung zur Repowerbarkeit dieser Kapazitäten
  • Auswertung von Herstellern, WEA-Typen
  • Übersicht über Betriebskosten von Altan-lagen und Betriebskonzepte in der 3. Dekade

Nach der EEG-Zeit

  • Was ändert sich bei der Vermarktung?
  • PPAs als Alternative?

Wirtschaftlichkeit des Weiterbetriebs

  • Exemplarische Berechnung der Wirtschaft-lichkeit des Weiterbetriebs anhand von mehreren Beispielanlagen an verschie-denen Standorten
  • Auf Basis eines aktuellen Strommarkt-szenarios von enervis sowie Annahmen zur zukünftigen Höhe und Struktur von Betriebskosten
  • Fazit: Ist der Weiterbetrieb wirtschaftlich möglich? Die Studie umfasst rund 50 Folien im pdf-Format, auf denen die Annahmen und Ergebnisse der Studie dokumentiert sind. Die Studieninhalte werden grafisch dargestellt und ergänz-end dazu textlich erläutert.

Ergänzendes Angebot

Ergänzend zur Weiterbetriebsstudie bietet enervis die Durchführung eines Termins (Workshop oder Telefonkonferenz) zur Erläuterung der Annahmen und Ergebnisse sowie zur Diskussion von Schluss-folgerungen an. Die Durchführung eines solchen Ergebnistermins ist im Erwerb der Studie nicht inbegriffen und gesondert zu beauftragen. Preis auf Anfrage.