Referenzstudie Kohleausstieg 2038

Nach langen Diskussionen liegen die Ergebnisse der Kohlekommission vor. Die Marktakteure stehen
jetzt vor der Herausforderung, die Regelungen zu bewerten und Handlungsoptionen abzuleiten.

enervis hat die Ergebnisse der Kohlekommission in einer aktuellen Modellberechnung verarbeitet und daraus eine aktuelle Referenzstudie erstellt.

Neben der Darstellung der energiewirtschaftlich relevanten Rahmenbedingungen und den nachfolgend aufgeführten Themenkomplexen, beinhaltet die Studie eine energiewirtschaftliche Einordnung der Analyseergebnisse.

Ergebnisse der Referenzstudie (Auswahl)

  • Jahresstrompreise (Base, Peak, Offpeak)
  • Stündliche Strompreisreihe
  • Brennstoff- und CO2-Preisentwicklungen
  • Kapazitätsentwicklung dt. Kraftwerkspark (jährl.)
  • Erzeugungsentwicklung dt. Kraftwerkspark (jährl.)
  • Import-Export-Entwicklung (jährl.)
  • (Green)-Dark-Spread/(Green)-Spark-Spread (jährl.)
  • Mittlere Marktwerte:
    Wind (On-/Offshore)/PV/Biomasse (jährl.)

Sämtliche Ergebnisse beziehen sich auf den deutschen Energiemarkt und den Betrachtungszeitraum 2019-2050