Speicher

Durch den Ausbau der Erneuerbaren Energien gewinnen Flexibilitätsmärkte zunehmend an Relevanz. Diese Entwicklung macht eine trennscharfe Diskussion von Speicherprojekten notwendig. Wir analysieren den energiewirtschaftlichen Bedarf an (Batterie-)Speichern, begutachten Rahmenparameter und untersuchen Geschäftsmodelle auf deren Wirtschaftlichkeit.

Was können wir für Sie tun?

Sie haben Fragen zu diesem oder einem anderen Thema? Wir helfen Ihnen gerne weiter und freuen uns von Ihnen zu hören. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns einfach eine E-Mail.

Ihr Ansprechpartner

Mirko Schlossarczyk
Tel. +49 (0)30 695175-0
E-Mail: mirko.schlossarczyk@enervis.de

Array ( [0] => 16764 [1] => 16531 [2] => 15824 [3] => 15608 [4] => 13507 [5] => 13004 [6] => 12633 [7] => 11192 [8] => 12199 [9] => 11786 )

Weitere Themen

Photovoltaik-Projekt-Datenbank

In der enervis Photovoltaik-Projekt-Datenbank sind auf Basis öffentlich verfügbarer Informationen tausende von Photovoltaik-Projekten erfasst. Die Daten werden durch das automatisierte …

Entwicklungen im Strommarkt: Kohle raus, H2 rein? Undenkbares wird denkbar!

Die Bundesregierung will bis 2045 Klimaneutralität für Deutschland erreichen. Dies hat möglicherweise zur Folge, dass die Strom-
erzeugung bereits 2040 CO₂-neutral sein muss. Die …

Studie: The Green Pool – A concept for decarbonizing the electro-intensive industry of Greece

Um den Übergang zur Klimaneutralität bis 2050 im Sinne des EU Green Deals zu erleichtern, sind sektorübergreifende Anstrengungen erforderlich. Elektrointensive Industrien können einen …