Erneuerbare Energien

Weiterbetrieb

Die Förderung der ersten Windenergieanlagen läuft aus. Viele Anlagenbetreiber stehen vor der Entscheidung, ob sie ihre Anlage nach dem regulären Förderungszeitraum von 20 Jahren außer Betrieb nehmen sollen, oder ob sich ein Weiterbetrieb lohnt. Wir analysieren zukünftige Betriebskosten und Vermarktungsmöglichkeiten.

Was können wir für Sie tun?

Sie haben Fragen zu diesem oder einem anderen Thema? Wir helfen Ihnen gerne weiter und freuen uns von Ihnen zu hören. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns einfach eine E-Mail.

Ihr Ansprechpartner

Eckhard Kuhnhenne-Krausmann
Tel. +49 (0)30 695175-0
E-Mail: eckhard.kuhnhenne@enervis.de

Array ( [0] => 14794 [1] => 14774 [2] => 14764 [3] => 14751 [4] => 14680 [5] => 14663 [6] => 14650 [7] => 14604 [8] => 14596 [9] => 14581 )

Weitere Themen

Erlösgutachten für Wind und PV

Ein Erlösgutachten bietet die Möglichkeit die individuelle Erlössituation an einem spezifischen Standort für die entsprechende Technologie bis zum Jahr 2050 zu bewerten. Berücksichtigt …

EE-Risikobewertung

Unsere Analysen quantifizieren den Einfluss typischer energiewirtschaftlicher und stochastischer Risiken auf den Wert von EE-Projekten, Portfolios und auch von Langfristverträgen (PPA) und …

Konsequenzen aus dem neuen Paragraphen 51 im EEG 2021? Wer gewinnt? Wer verliert?

Hintergrund:
Der Kabinettsbeschluss zum EEG 2021 sieht vor, den Verlust der Marktprämie unter §51 in Zeiten negativer Preise auszuweiten: für Neuanlagen soll ab der ersten negativen …