Erneuerbare Energien

Weiterbetrieb

Die Förderung der ersten Windenergieanlagen läuft aus. Viele Anlagenbetreiber stehen vor der Entscheidung, ob sie ihre Anlage nach dem regulären Förderungszeitraum von 20 Jahren außer Betrieb nehmen sollen, oder ob sich ein Weiterbetrieb lohnt. Wir analysieren zukünftige Betriebskosten und Vermarktungsmöglichkeiten.

Was können wir für Sie tun?

Sie haben Fragen zu diesem oder einem anderen Thema? Wir helfen Ihnen gerne weiter und freuen uns von Ihnen zu hören. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns einfach eine E-Mail.

Ihr Ansprechpartner

Eckhard Kuhnhenne-Krausmann
Tel. +49 (0)30 695175-0
E-Mail: eckhard.kuhnhenne@enervis.de

Array ( [0] => 16764 [1] => 16683 [2] => 16508 [3] => 16108 [4] => 15924 [5] => 15900 [6] => 15824 [7] => 15457 [8] => 15227 [9] => 14794 )

Weitere Themen

Photovoltaik-Projekt-Datenbank

In der enervis Photovoltaik-Projekt-Datenbank sind auf Basis öffentlich verfügbarer Informationen tausende von Photovoltaik-Projekten erfasst. Die Daten werden durch das automatisierte …

Strompreisrekord: Wie Sie sich jetzt als Betreiber von EEG-Anlagen attraktive Zusatzerlöse sichern!

Die aktuell sehr hohen Preise im Stromgroßhandel (Termin- und Spotmarkt) bieten Anlagenbetreibern die Option auf weitgehend risikolose Zusatzerlöse in den kommenden Monaten bzw. dem …

Marktüberblick zur PV-Projektpipeline: Erfolgsfaktor für eine erfolgreiche Ausschreibungsteilnahme

Hintergrund:
2022 stehen im Freiflächen-PV-Bereich drei große Auktionsrunden mit insgesamt über 3 GW an. Durch die Erhöhung der Gebotsmengen und die steigende Attraktivität der …