Powering into 2024 – Trends, Chancen und Risiken von Corporate PPAs

Die Energiekrise hat der Energiebeschaffung in der Industrie eine erh√∂hte Priorit√§t verliehen. Mit gleichzeitig steigenden Dekarbonisierungsbem√ľhungen r√ľcken L√∂sungen f√ľr die langfristige, gr√ľne und kosteneffiziente Strombeschaffungsl√∂sungen f√ľr Unternehmen im Rampenlicht.

Die Nutzung von Power Purchase Agreements (PPAs) zur Beschaffung erneuerbarer Energien entwickelt sich zum neuen Standard f√ľr Energieverbraucher verschiedener Branchen. Die Kosten von PPAs k√∂nnen leicht mehrere Millionen Euro √ľber ihre Laufzeit hinweg erreichen und sind somit ein entscheidender Faktor f√ľr die Positionierung von Unternehmen, insbesondere in energieintensiven Sektoren.

Unser Online-Seminar richtet sich an Unternehmen aus der Industrie, die ihre Strombeschaffung auf PPAs umstellen m√∂chten. Wir bieten einen umfassenden √úberblick √ľber die wichtigsten Trends im deutschen PPA-Markt, diskutieren Chancen und Risiken bei der Gestaltung von PPAs und pr√§sentieren effiziente Beschaffungsstrategien.

Im Fokus steht dabei der PPA-Markt im Jahr 2024, mit detaillierten Einblicken in Potenziale, Verf√ľgbarkeiten, Preisniveaus und vertragliche Gestaltungsm√∂glichkeiten. Praxisbeispiele veranschaulichen die Erfolgsfaktoren f√ľr eine gelungene PPA-Beschaffung.

IHR NUTZEN

  • Einblick in den PPA-Markt 2024
  • Praxisbeispiel zur kostenoptimalen PPA-Beschaffung
  • √úberblick √ľber Chancen und Risiken in der vertraglichen Ausgestaltung
  • Learnings f√ľr den Beschaffungsprozess

SEMINAR-GLIEDERUNG*

  1. PPA-Markt√ľberblick 2024
  2. Optimierte PPA-Beschaffung von beispielhaftem Industrieverbraucher
  3. PPA-Ausgestaltung ‚Äď Trends, Chancen & Risiken
  4. Strategien und Erfolgsfaktoren f√ľr den PPA-Beschaffungsprozess

* √Ąnderungen am Programm und den Referenten sind vorbehalten

Diese Leistung k√∂nnen Sie bequem online bestellen. Legen Sie hierzu Ihr ¬ĽProdukt¬ę einfach in den Warenkorb und folgen den weiteren Hinweisen. Nach Eingang Ihrer Bestellung erhalten Sie von uns eine Eingangsbest√§tigung per E-Mail.

Die Teilnahme, an der angebotenen Veranstaltung ist nur nach vorheriger Zahlung des Teilnahmebeitrages m√∂glich. enervis beh√§lt sich organisatorische und inhaltliche √Ąnderungen der Veranstaltung vor. Weiterhin obliegt enervis die Entscheidung √ľber die Annahme oder Ablehnung der Anmeldung. Erst mit der Annahme der Anmeldung durch enervis wird die Anmeldung best√§tigt.

Die von Ihnen angegebenen Daten ben√∂tigen wir f√ľr die Bearbeitung Ihrer Anfrage. Selbstverst√§ndlich gehen wir mit Ihren Daten vertraulich um. Mehr zum Umgang mit personenbezogenen Daten und Informationen √ľber Ihre Rechte finden Sie in unserer¬†Datenschutzerkl√§rung.

Preis
390,00 
zzgl. MwSt.

Was k√∂nnen wir f√ľr Sie tun?

Sie haben Fragen zu diesem oder einem anderen Thema? Wir helfen Ihnen gerne weiter und freuen uns von Ihnen zu hören. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns einfach eine E-Mail.

Ihr Ansprechpartner

Miltiadis Zervas
Tel. +49 (0)30 695175-0
E-Mail: miltiadis.zervas@enervis.de

Array ( [0] => 23286 [1] => 23059 [2] => 23058 [3] => 23057 [4] => 22968 [5] => 14410 [6] => 22471 [7] => 22464 [8] => 22330 [9] => 21795 )

Weitere Themen

Online-Seminar

W√§rmespeicher – Flexibilit√§tsoption f√ľr die klimaneutralen W√§rmenetze von morgen‚Äč

Wärmespeicher in Form von Pufferspeichern sind bereits heute ein bewährter Bestandteil von Wärmenetzsystemen. Insbesondere beim Einsatz von KWK-Anlagen ermöglichen sie die …

Stromvermarktung von EE-Projekten: PPA versus Direktvermarktung

12.06. – 13.06.2024
Online Veranstaltung der bdew akademie
Referent enervis: Dr. Nicolai Herrmann und Christian …

Windenergie Finanzierung und Direktvermarktung

13.03. – 14.03.2024
BWE Veranstaltung
Veranstaltungsort: Berlin, NH Collection Berlin Friedrichstrasse
Referent enervis: Dr. Nicolai Herrmann und Fritz …