Innovationsausschreibung: Subventionierter Erfahrungsaufbau für Batteriespeicher und PPA

Hintergrund:

Am 1. August diesen Jahres steht die nächste Innovationsausschreibung mit 250 MW an. Es sollen Anlagenkombinationen (Wind oder PV mit Speicher) mit einer fixen Marktprämie gefördert werden. Im Gegensatz zur ersten InnAus ist nun die Dimensionierung des Speichers klarer definiert. Das Ausschreibungssegment ist mit dem EEG 2021 zudem deutlich gestärkt worden, da nun bis 2028 ein Auktionsvolumen von deutlich über 5 GW vorgesehen ist.

Zu klärende Fragen:

  • Warum lohnt sich die Teilnahme an der Innovationsausschreibung?
  • Wie lässt sich die Wirtschaftlichkeit auch bei niedrigen Zuschlagswerten durch PPAs optimieren?
  • Welche regulatorischen Spitzfindigkeiten sind bei der Gebotskalkulation zu beachten?
  • Welche Projektarten werden die Ausschreibung dominieren?
  • Wie steht es um die zu erwartende Wettbewerbsintensität?

IHR NUTZEN

  • Verständnis für die Chancen der Innovationsausschreibungen
  • Gebotsoptionen für Ihre Projektpipeline bewerten zu können
  • Energiewirtschaftliche Einschätzung zu den Erlöspotenzialen
  • Vorbereitung für Ihre optimale Gebotsstrategie

SEMINAR-GLIEDERUNG

  1. Regulatorischer Rahmen der Innovationsausschreibung
  2. Entwicklungen EE-Ausschreibungen und PPA-Preise
  3. Kombination aus fixer Marktprämie mit Graustrom-PPAs
  4. Erlösbewertung für Anlagenkombinationen
  5. Business Case Kalkulation
  6. Ausblick auf die nächste Ausschreibung

* Änderungen am Programm und den Referenten sind vorbehalten

Produktinfo

Diese Leistung können Sie bequem online bestellen. Legen Sie hierzu Ihr »Produkt« einfach in den Warenkorb und folgen den weiteren Hinweisen. Nach Eingang Ihrer Bestellung erhalten Sie von uns eine Bestätigung inkl. Bestell-Nr. per E-Mail sowie eine anschließende Rechnung.

Die Teilnahme, an den von uns veranstalteten Workshops ist nur nach vorheriger Zahlung des Teilnahmebeitrages möglich.

Die von Ihnen angegebenen Daten benötigen wir für die Bearbeitung Ihrer Anfrage. Selbstverständlich gehen wir mit Ihren Daten vertraulich um. Mehr zum Umgang mit personenbezogenen Daten und Informationen über Ihre Rechte finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Preis
850,00 
zzgl. MwSt.
Auswahl zurücksetzen

Was können wir für Sie tun?

Sie haben Fragen zu diesem oder einem anderen Thema? Wir helfen Ihnen gerne weiter und freuen uns von Ihnen zu hören. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns einfach eine E-Mail.

Ihr Ansprechpartner

Eckhard Kuhnhenne-Krausmann
Tel. +49 (0)30 695175-0
E-Mail: eckhard.kuhnhenne@enervis.de

Array ( [0] => 16030 [1] => 15770 [2] => 15948 [3] => 15924 [4] => 15900 [5] => 15824 [6] => 15772 [7] => 15664 [8] => 15608 [9] => 15457 )

Weitere Themen

Webinar zur Innovationsausschreibung: Ausblick und Rückblick

Das Webinar gibt einen Einblick in die enervis Auktionsmodellierung, mit dessen Hilfe Gebotspreise optimiert werden können. Die Prognose zur letzten Innovationsausschreibung wird …

Germany: Auction modeling

21.06.2021, 17:00 – 17:30 Uhr
International Renewable Energy Trade Fair & Conference
Referent enervis: Dr. Nicolai …

Echte Grünstrombelieferung – Wie geht das? EVU als „Drehscheibe“ für PPAs und Grünstrom

Die Nachfrage von Endkundenseite nach „echtem Grünstrom“, der nachweisbar aus zusätzlichen (d.h. ungeförderten) EE-Anlagen stammt, steigt stetig an. So erreichen viele …