Innovationsausschreibungen 2022 – Rahmenbedingungen und Chancen für PV mit Speicher

Hintergrund:

Im Jahr 2022 stehen zwei Innovationsausschreibungen mit einem Volumen von fast 800 MW nach Verrechnungsmechanismen an. Es sollen Anlagenkombinationen (Wind oder PV mit Speicher) mit einer fixen Marktprämie gefördert werden. Mit den aktuell hohen PPA- und Strompreisen wirkt der Business Case mit einer fixen Marktprämie sehr attraktiv. Trotzdem war die vergangene Auktion im August 2021 unterzeichnet. Die nicht bezuschlagten Mengen werden ins nächste Jahr übertragen, was die Attraktivität dieser Auktionen zusätzlich erhöht.

Zu klärende Fragen:

  • Warum lohnt sich die Teilnahme an der Innovationsausschreibung?
  • Wie lässt sich die Wirtschaftlichkeit auch bei niedrigen Zuschlagswerten durch PPAs optimieren?
  • Welche regulatorischen Spitzfindigkeiten sind bei der
    Gebotskalkulation zu beachten?
  • Welche Projektarten werden die Ausschreibung
    dominieren?
  • Wie steht es um die zu erwartende Wettbewerbs-
    intensität?

IHR NUTZEN

  • Verständnis für die Chancen der Innovationsausschreibungen
  • Gebotsoptionen für Ihre Projektpipeline bewerten
    können
  • Energiewirtschaftliche Einschätzung zu den Erlöspotenzialen
  • Vorbereitung für Ihre optimale Gebotsstrategie

SEMINAR-GLIEDERUNG

  1. Regulatorischer Rahmen der Innovationsausschreibung
  2. Entwicklungen EE-Ausschreibungen und PPA-Preise
  3. Kombination aus fixer Marktprämie mit Graustrom-PPAs
  4. Erlösbewertung für Anlagenkombinationen
  5. Business Case Kalkulation
  6. Ausblick auf die Ausschreibungen im nächsten Jahr

* Änderungen am Programm und den Referenten sind vorbehalten

Produktinfo

Diese Leistung können Sie bequem online bestellen. Legen Sie hierzu Ihr »Produkt« einfach in den Warenkorb und folgen den weiteren Hinweisen. Nach Eingang Ihrer Bestellung erhalten Sie von uns eine Bestätigung inkl. Bestell-Nr. per E-Mail sowie eine anschließende Rechnung.

Die Teilnahme, an den von uns veranstalteten Workshops ist nur nach vorheriger Zahlung des Teilnahmebeitrages möglich.

Die von Ihnen angegebenen Daten benötigen wir für die Bearbeitung Ihrer Anfrage. Selbstverständlich gehen wir mit Ihren Daten vertraulich um. Mehr zum Umgang mit personenbezogenen Daten und Informationen über Ihre Rechte finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Preis
850,00 
zzgl. MwSt.

Was können wir für Sie tun?

Sie haben Fragen zu diesem oder einem anderen Thema? Wir helfen Ihnen gerne weiter und freuen uns von Ihnen zu hören. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns einfach eine E-Mail.

Ihr Ansprechpartner

Benedikt Ziegert
Tel. +49 (0)30 695175-0
E-Mail: benedikt.ziegert@enervis.de

Array ( [0] => 16827 [1] => 16764 [2] => 16683 [3] => 16573 [4] => 16531 [5] => 16108 [6] => 15924 [7] => 15900 [8] => 15824 [9] => 15664 )

Weitere Themen

Fernwärme – Dekarbonisierung und Ersatzinvestitionen

Zahlreiche Versorger stehen vor der Aufgabe, Ersatzinvestitionen in Wärmeerzeuger ihres Fernwärmenetzes zu tätigen. Gleichzeitig muss die Fernwärmeerzeugung vor dem Hintergrund des …

Photovoltaik-Projekt-Datenbank

In der enervis Photovoltaik-Projekt-Datenbank sind auf Basis öffentlich verfügbarer Informationen tausende von Photovoltaik-Projekten erfasst. Die Daten werden durch das automatisierte …

Strompreisrekord: Wie Sie sich jetzt als Betreiber von EEG-Anlagen attraktive Zusatzerlöse sichern!

Die aktuell sehr hohen Preise im Stromgroßhandel (Termin- und Spotmarkt) bieten Anlagenbetreibern die Option auf weitgehend risikolose Zusatzerlöse in den kommenden Monaten bzw. dem …