Grünstrom-Drehscheibe EVU: Belieferung von Kunden aus EE-Projekten und PPAs

Die Nachfrage nach „echtem Grünstrom“, der nachweisbar aus spezifischen (d.h. beispielsweise neuen, ungeförderten, regionalen oder zeitgleich erzeugenden) EE-Anlagen stammt, nimmt zu. Dabei werden Energieversorger und Stadtwerke zur Grünstrom-Drehscheibe und haben die Aufgabe, die fluktuierende Erzeugung aus EE-Projekten und PPAs energiewirtschaftlich in ihr Portfolio zu integrieren. Wie solche Grünstromprodukte aus Wind und PV zusammengestellt und energiewirtschaftlich bewertet werden, erfahren Sie in unserem Online-Seminar. Die Zielgruppe des Seminars sind Energieversorger und Stadtwerke, die sich mit dem Thema Grünstrombeschaffung und Grünstromlieferung an Endkunden energiewirtschaftlich detaillierter beschäftigen wollen.

Wir geben einen Marktüberblick über die Angebots- und Nachfrageseite von Grünstrom und PPAs. Wir systematisieren und quantifizieren die Risiken und Chancen, die mit der Beschaffung von grünen PPAs aus Sicht eines EVUs verbunden sind. Sodann stellen wir vor, wie die Grünstrombelieferung von Kunden auf der Absatzseite durchgeführt werden kann und welche Herausforderungen, aber auch Möglichkeiten mit dieser Drehscheibenfunktion für EVUs verbunden sind. Dies beinhaltet auch die mögliche Integration eigener EE-Projekte (z. B. Freiflächen-PV) vor Ort in die eigene Absatzstruktur.

IHR NUTZEN

  • Strukturierte Übersicht der Optionen für EVU zur Grünstrombeschaffung/-belieferung
  • Systematische Darstellung der PPA-Bepreisung für Wind und PV als Abnehmer
  • Systematisierung der marktüblichen Preiskomponenten für PPAs mit Fallbeispielen
  • Kennenlernen der Maßnahmen zur Risikominimierung (Hedging) in der Grünstrombeschaffung
  • Übliche Bewertungsansätze für Herkunftsnachweise und Reststrombeschaffung

SEMINAR-GLIEDERUNG*

  1. Handlungsoptionen für die Grünstrombeschaffung bei einem EVU im Überblick (Herkunftsnachweise, PPA-Beschaffung, Integration eigener EE-Projekte)
  2. Preisliche Bewertung und Absicherung eines Beschaffungs-PPAs (Upstream)
  3. Wichtige Preiskomponenten für PPAs und Bedeutung von Herkunftsnachweisen
  4. Einbindung von EE-Erzeugung in die Endkundenbelieferung (Absatzlastgang, EE-Erzeugungsprofil, Reststrombeschaffung)
  5. Fallbeispiele (regionalisierte PPA-Bepreisung, kundenspezifische Lastdeckung, beispielhafte Lastdeckungsgrade aus PPAs für verschiedene Kundenprofile)
  6. Fazit und Ausblick

* Änderungen am Programm und den Referenten sind vorbehalten

Diese Leistung können Sie bequem online bestellen. Legen Sie hierzu Ihr »Produkt« einfach in den Warenkorb und folgen den weiteren Hinweisen. Nach Eingang Ihrer Bestellung erhalten Sie von uns eine Bestätigung inkl. Bestell-Nr. per E-Mail sowie eine anschließende Rechnung.

Die Teilnahme, an den von uns veranstalteten Workshops ist nur nach vorheriger Zahlung des Teilnahmebeitrages möglich.

Die von Ihnen angegebenen Daten benötigen wir für die Bearbeitung Ihrer Anfrage. Selbstverständlich gehen wir mit Ihren Daten vertraulich um. Mehr zum Umgang mit personenbezogenen Daten und Informationen über Ihre Rechte finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Preis
850,00 
zzgl. MwSt.
Auswahl zurücksetzen

Was können wir für Sie tun?

Sie haben Fragen zu diesem oder einem anderen Thema? Wir helfen Ihnen gerne weiter und freuen uns von Ihnen zu hören. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns einfach eine E-Mail.

Ihr Ansprechpartner

Dr. Nicolai Herrmann
Tel. +49 (0)30 695175-0
E-Mail: Nicolai.Herrmann@enervis.de

Array ( [0] => 18453 [1] => 18220 [2] => 18204 [3] => 18202 [4] => 17929 [5] => 16972 [6] => 16764 [7] => 16531 [8] => 16108 )

Weitere Themen

PPA-Panel auf der E-world 2022

Grüne PPAs für die Industrie

PPAs sind im Trend. In einem Umfeld steigender Strom- und CO2-Preise ermöglichen grüne PPAs eine langfristige, preisstabile und nicht zuletzt nachhaltige …

Regionale Wärmemarktstrategie

Der Wärmemarkt ist für viele kommunale Energieversorger von herausragender wirtschaftlicher Bedeutung. Aufgrund der verstärkten Klimaschutzanstrengungen steht er vor einem tiefgreifenden …

Wasserstoffmarkt

Die Rolle von Wasserstoff im aktuellen und zukünftigen Energiesystem ist eines der am meisten diskutierten Themen der Branche. Grüner Wasserstoff muss einerseits die bestehende und heute …