enertalk – Das enervis Online-Kamingespräch im Q1/2023

Mit enormen Investitionen in neue Gaskraftwerke sollte der Weg der Stromerzeugung in die CO2-Neutralität flankiert werden. „Brückentechnologie“ wurde zum geflügelten Wort in der Energiewirtschaft. Der Krieg in der Ukraine brachte diese Gasbrücke zum Einsturz – zumindest ist sie nun kürzer und schmaler.

Im kommenden Frühjahr werden höchstwahrscheinlich die verbleibenden Atomkraftwerke vom Netz gehen. Der Kohleausstieg soll bis spätesten 2038 vollzogen sein. Auf dem Weg in die Klimaneutralität 2045 ist ein schneller und massiver EE-Ausbau notwendig. Doch der stockt schon jetzt und geht zäher voran als notwendig. Gleichzeitig könnte die Dekarbonisierung und Elektrifizierung des Wärmemarktes, des Verkehrssektors sowie der Industrie für eine nie dagewesene Stromnachfrage sorgen.

Plötzlich steht die Versorgungssicherheit wieder im Fokus und die Rolle von Gas im Stromsektor muss neu definiert werden: Auslaufmodell oder gibt es doch noch eine Zukunft? Falls ja, wie kann diese aussehen? Wasserstoff als Allheilmittel?

Nach vielen zuletzt geführten Ausstiegsdiskussionen: Müssen wir nicht – abseits der Erneuerbaren – verstärkt wieder Einstiegsdiskussionen insbesondere rund um das Thema Gas führen?

Die enervis-Experten widmen sich diesen Fragen und teilen ihre Sicht auf Marktentwicklungen und geben Einblicke in aktuelle Analysen und Prognosen.

ANMELDUNG

DATUM
Donnerstag, 09.02.2023
von 10:00 bis 11:00 Uhr

Melden Sie sich hier kostenfrei an.

Die von Ihnen angegebenen Daten benötigen wir für die Bearbeitung Ihrer Anfrage. Selbstverständlich gehen wir mit Ihren Daten vertraulich um. Mehr zum Umgang mit personenbezogenen Daten und Informationen über Ihre Rechte finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Was können wir für Sie tun?

Sie haben Fragen zu diesem oder einem anderen Thema? Wir helfen Ihnen gerne weiter und freuen uns von Ihnen zu hören. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns einfach eine E-Mail.

Ihre Ansprechpartner

Corinna Dohnke, Dana Engelhardt & Anne Heimburger
Tel. +49 (0)30 695175-0
E-Mail: kontakt@enervis.de

Array ( [0] => 21110 [1] => 21092 [2] => 20941 [3] => 20892 [4] => 12316 [5] => 20739 [6] => 20660 [7] => 20610 [8] => 20606 )

Weitere Themen

Webinar

EEG-Ausschreibungen für FF-PV: Neuheiten und Implikationen

Bald ist es soweit: Die Märzrunde der EEG-Ausschreibungen für Freiflächen-PV ist die erste, die gemäß dem EEG 2023 durchgeführt wird und eröffnet somit in großem Stil die …

Monitoring-Report: Markt und Regulatorik für Onshore-Wind und PV

Der Energiemarkt in Deutschland ist dynamisch und verändert sich ständig. Für Investitionsentscheidungen und den Betrieb von Erneuerbare-Energien-Anlagen ist es daher unerlässlich, den …

Webinar

Achterbahnfahrt im PPA-Markt in 2022, wie geht es jetzt in 2023 weiter?

Eines der den energiewirtschaftlichen Diskurs am meisten bestimmenden Themen in 2022 waren PPAs. Von einem Nischenthema für förderfreie PV- und Offshore-Wind-Projekte wurden PPAs in einem …