Markt & Regulierung

Gestaltungsspielräume schaffen, erkennen und nutzen.

Durch die zunehmende (Re-)Regulierung großer Marktsegmente nimmt der Einfluss der Energiepolitik auf Unternehmensstrategien zu. Dabei sind die politischen Rahmenbedingungen der Energiewirtschaft einem immer schnelleren Wandel unterworfen.

Vitales Interesse von Unternehmen, Verbänden und NGOs ist es die Auswirkungen neuer Vorschläge zu bewerten und ihre Position in der öffentlichen Diskussion vernehmbar zu machen. Hierfür braucht es gute und belegte Argumente. Es gilt Lösungen zu finden, die die Energiewende zu einem Erfolg machen.

enervis arbeitet über alle Sektoren, Energieträger und Marktsegmente. Modellierungen legen daber komplexe Zusammenhänge offen und liefern konkrete Empfehlungen.

Unsere Beratung kann dabei auf detalliertes Marktwissen zurückgreifen und unsere konitunierliche Beteiligung an der Diskussion sichert anschlussfähige Ergebnisse.

  • Monitoring regulatorischer und politischer Entwicklungen
  • Bewertung der Wirkung von Änderungen auf den Markt und auf Geschäftsmodelle
  • Regulatory und Market Due Diligence für Investitionen in Assets, Unternehmen und Geschäftsmodelle
  • Ableitung von Handlungschancen für das Business Development
  • Unterstützung bei der Erarbeitung von Positionspapieren und Stellungnahmen
  • Modellgestützte Studien zur Analyse von Marktentwicklungen und zur Wirkung von energiepolitischen Änderungen
  • Ausarbeitung von Markdesignvorschlägen und instrumentellen Anpassungen
  • Zusammenstellung und Auswertung von Statistiken und Market Intelligence zu energiewirtschaftlichen Entwicklungen
  • Energiewirtschaftliche Studien über Technologien und Technologieeffekte (z.B. CCS, P2G…)

Was können wir für Sie tun?

Rufen Sie uns an, senden uns eine E-Mail oder nutzen Sie unser Kontaktformular. Wir freuen uns von Ihnen zu hören.

Ihr Ansprechpartner

Julius Ecke
Tel. +49 (0)30 695175-0
E-Mail: julius.ecke@enervis.de

Array ( [0] => 16216 [1] => 16108 [2] => 15948 [3] => 15924 [4] => 15900 [5] => 15824 [6] => 15664 [7] => 15608 [8] => 15457 [9] => 14794 )

Weitere Themen

Ausschreibungen für konventionelle KWK und innovative KWK-Systeme – Auktionsmodellierung und Gebotsstrategie

Die Novellierung des KWKG bringt einige Änderungen mit sich. So müssen Anlagen ab 500 kW an der konventionellen KWK-Ausschreibung teilnehmen, Boni entfallen teilweise oder werden gesenkt. …

Preisentwicklung von Biomethan

Biogene Brennstoffe wie Biomethan können vor allem im Wärme– und Verkehrssektor einen substantiellen Beitrag zur CO₂-Reduktionsminderung leisten.
Die noch unklaren politischen und …

Echte Grünstrombelieferung – Wie geht das? EVU als „Drehscheibe“ für PPAs und Grünstrom

Die Nachfrage von Endkundenseite nach „echtem Grünstrom“, der nachweisbar aus zusätzlichen (d.h. ungeförderten) EE-Anlagen stammt, steigt stetig an. So erreichen viele …