Marktanalysen Erneuerbare

Wer in Erneuerbare investieren will, muss den Energiemarkt kennen. Wir wissen, welche Fragen unsere Mandanten haben, denn zu unseren täglichen Aufgaben gehört es, die energiewirtschaftlich relevanten Teilmärkte aufmerksam zu beobachten und zu analysieren. Unsere Marktanalysen schaffen die notwendige Transparenz und legen die Erfolgsfaktoren des Marktes offen. Unter anderem bewerten wir standardmäßig die Entwicklung von europäischen und internationalen Vergütungssystemen für erneuerbare Energien (Marktdesign) und verfolgen die Kosten- und Erlösentwicklung von Erneuerbaren, konventionellen Kraftwerken und Speichern in den europäischen Märkten.

Wir haben bereits tausende Megawatt an erneuerbaren Energieprojekten bewertet. Auf Basis dieser Vielzahl von Wind- und PV-Projekten, die wir in den vergangenen Jahren bewertet haben, erstellen wir detaillierte Projekt- bzw. Wettbewerbsvergleiche. Wir geben Antwort auf die Frage: Wie sind individuelle EE-Projekte im Vergleich zum Markt einzuschätzen ? In Bezug auf Strommarkterlöse, Rendite, Investitionskosten, Ertrag und Volllaststunden. Dies ist ein entscheidender Faktor bei der Festlegung von Bietstrategien bei zukünftigen Auktionsrunden sowie der Bewertung von PPAs.

Was können wir für Sie tun?

Sie haben Fragen zu diesem oder einem anderen Thema? Wir helfen Ihnen gerne weiter und freuen uns von Ihnen zu hören. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns einfach eine E-Mail.

Ihr Ansprechpartner

Eckhard Kuhnhenne-Krausmann
Tel. +49 (0)30 695175-0
E-Mail: eckhard.kuhnhenne@enervis.de

Array ( [0] => 16216 [1] => 16108 [2] => 15948 [3] => 15924 [4] => 15900 [5] => 15824 [6] => 15664 [7] => 15608 [8] => 15457 [9] => 14794 )

Weitere Themen

Ausschreibungen für konventionelle KWK und innovative KWK-Systeme – Auktionsmodellierung und Gebotsstrategie

Die Novellierung des KWKG bringt einige Änderungen mit sich. So müssen Anlagen ab 500 kW an der konventionellen KWK-Ausschreibung teilnehmen, Boni entfallen teilweise oder werden gesenkt. …

Preisentwicklung von Biomethan

Biogene Brennstoffe wie Biomethan können vor allem im Wärme– und Verkehrssektor einen substantiellen Beitrag zur CO₂-Reduktionsminderung leisten.
Die noch unklaren politischen und …

Echte Grünstrombelieferung – Wie geht das? EVU als „Drehscheibe“ für PPAs und Grünstrom

Die Nachfrage von Endkundenseite nach „echtem Grünstrom“, der nachweisbar aus zusätzlichen (d.h. ungeförderten) EE-Anlagen stammt, steigt stetig an. So erreichen viele …