Power Purchase Agreements 2.0: Effiziente Beschaffung, Bewertung und Lessons Learned

Sinkende Stromgestehungskosten und gestiegene Strompreise ermöglichen auch in Deutschland die Investition und den Weiterbetrieb erneuerbarer Energienprojekte ohne Förderung. Die Voraussetzung hierfür sind bilaterale Power Purchase Agreements (PPAs). Europaweit sind PPAs bereits zum wichtigen Treiber für den EE-Ausbau geworden und stellen ein wichtiges Beschaffungs-instrument für Großverbraucher dar. Aber was sind die energiewirtschaftlichen Treiber dieser Anwendungsfälle und wie sieht eine effiziente Beschaffung und Bewertung von PPAs aus?

In unserem Online-Seminar ordnen wir die relevanten PPA-Anwendungsfälle ein und beleuchten PPAs getreu dem Motto “PPA 2.0“ anhand unserer umfangreichen Markterfahrungen. Dies erfolgt entlang der folgenden Leitfragen: Wie lassen sich PPAs effizient anbahnen und abschließen? Wie kann ein energiewirtschaftlich fundierter PPA-Preis ermittelt und marktseitig abgesichert werden? Welche Kerninhalte sollte der Vertrag haben und wie lassen sich diese Punkte tragfähig ausgestalten? Wir erläutern dies entlang von konkreten Fallbeispielen und gehen gerne auf Ihre Fragen ein.

IHR NUTZEN

  • Treiber des PPA-Marktes und Motivation der Marktakteure verstehen und bewerten
  • Konkrete PPA-Bepreisung anhand von Fallbeispielen für Wind und PV
  • Energiewirtschaftlich fundiert, verständlich aufbereitet und unabhängig
  • Reden Sie mit Beratern, die selber schon viele PPAs bewertet und verhandelt haben! enervis kann hier auf umfangreiche Erfahrungen verweisen, betreibt aber selber explizit keine PPA-Vermittlung/PPA-Matching

SEMINAR-GLIEDERUNG

  1. Effiziente Beschaffung und Verhandlung von PPAs: bilaterale Verhandlungen, Ausschreibungen, Plattformen/Auktionen
  2. Energiewirtschaftliche Bewertung von PPAs: Herleitung des PPA-Preises, Einfluss von Standort und Anlagentechnologie, Terminmarkthedging und Preisprognosen
  3. Zentrale PPA-Vertragsinhalte: Umgang mit Bau-/Inbetriebnahmerisiken, Abwicklung des PPA, HKN,  Sicherheiten, Risikoszenarien, potenzielle Dealbreaker
Produktinfo
AGENDA*
  1. Die PPA Story
  2. Effiziente Anbahnung von PPAs
  3. Energiewirtschaftliche Bewertung (Teil 1)
  4. Energiewirtschaftliche Bewertung (Teil 2)
  5. Bausteine für smarte PPAs
  6. Fazit & Abschlussdiskussion

*Änderungen vorbehalten

Diese Leistung können Sie bequem online bestellen. Legen Sie hierzu Ihr »Produkt« einfach in den Warenkorb und folgen den weiteren Hinweisen. Nach Eingang Ihrer Bestellung erhalten Sie von uns eine Bestätigung inkl. Bestell-Nr. per E-Mail sowie eine anschließende Rechnung.

Die Teilnahme, an den von uns veranstalteten Workshops ist nur nach vorheriger Zahlung des Teilnahmebeitrages möglich.

Die von Ihnen angegebenen Daten benötigen wir für die Bearbeitung Ihrer Anfrage. Selbstverständlich gehen wir mit Ihren Daten vertraulich um. Mehr zum Umgang mit personenbezogenen Daten und Informationen über Ihre Rechte finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Preis
450,00 
zzgl. MwSt.
Auswahl zurücksetzen

Was können wir für Sie tun?

Sie haben Fragen zu diesem oder einem anderen Thema? Wir helfen Ihnen gerne weiter und freuen uns von Ihnen zu hören. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns einfach eine E-Mail.

Ihr Ansprechpartner

Dr. Nicolai Herrmann
Tel. +49 (0)30 695175-0
E-Mail: Nicolai.Herrmann@enervis.de

Array ( [0] => 13507 [1] => 13284 [2] => 13004 [3] => 12633 [4] => 12499 [5] => 12467 [6] => 11338 [7] => 11192 [8] => 12199 [9] => 11439 )

Weitere Themen

Corona-Krise im Strommarkt: Studien quantifizieren Auswirkungen auf Strompreise & Marktwerte

Die Auswirkungen der Corona-Krise im Strommarkt sind unübersehbar: Nachfrage-rückgang, CO2-Preisverfall und deutlich niedrigeres …

Erfolgsfaktoren für die 1. Innovationsausschreibung

Hintergrund:
Am 1. September diesen Jahres steht die erste Innovationsausschreibung an und es ist ein Ausschreibungsvolumen von 650 Megawatt zu erwarten. Es bestehen zwei wesentliche  …

Referenzstudie Strommarkt 2020-2045

Die Entwicklung des europäischen Energiemarktes sind seit Jahren einem kontinuierlichen Wandel unterzogen. Einige Schlagworte der aktuellen Diskussion sind: Klimaschutz, Ausbau …