enerminds

Die Energiewende zwingt alle Marktteilnehmer dazu, die mit ihr einhergehenden Marktveränderungen kontinuierlich zu analysieren und die Entwicklungen an den eigenen unternehmerischen Aktivitäten zu spiegeln.

Vor diesem HIntergrund hat enervis im Frühjahr 2015 enerminds als unabhängiges Expertenforum, in dem sich namhafte Marktakteure aus dem deutschsprachigen Raum engagieren, etabliert.

Vornehmliches Ziel unserer Plattform ist es, aktuelle Energiemarktentwicklungen frühzeitig aufzugreifen und in fundierten energiewirtschaftlichen Analysen für die Mitglieder zu bewerten und aufzubereiten. Wir schaffen dadurch nicht nur eine erste Grundlage für unternehmensinterne Entscheidungsprozesse, sondern liefern gleichzeitig eine Plattform für Erfahrungsaustausch und Meinungsbildung von Experten.

Machen Sie sich selbst ein Bild. Gerne begrüßen wir Sie als Teilnehmer bei einem unserer Treffen.

LEISTUNGEN

Ziele

Zentrales Ziel von enerminds ist es, auf der Grundlage eines unabhängigen und breiten Expertenaustausches, die Folgen aktueller Marktentwicklungen für die Marktakteure der Energiewirtschaft zu bewerten. Wir machen das im Rahmen von enerminds gesamtheitlich, modell und szenarienbasiert. Im Ergebnis bekommen die Teilnehmer entscheidungsrelevante und robuste Informationen zu Handlungsoptionen, möglichen Strategien sowie bestehenden und zukünftigen Geschäftsmodellen.

Schwerpunkte

Marktmonitoring

  • Beobachtung aktueller energiepolitischer Rahmenbedingungen in Europa
  • Energiewirtschaftlicher Trends (Commodities, Nachfrage, EE-Ausbau etc.)
  • Aufbereitung und Präsentation des Monitorings (Kurzbericht)

Expertendiskussion

  • Aktuelle energiewirtschaftliche Entwicklungen
  • Kritische Erfolgsfaktoren der Energiewende/ -marktentwicklungen
  • Ableitung realistischer Marktentwicklungen (Szenariodefinition)

Marktbewertung

  • Modellgestützte Fundamentalanalyse für abgeleitete Marktszenarien
  • Bewertung kritischer Erfolgsfaktoren
  • Aufbereitung und Präsentation / Diskussion der Analyseergebnisse

Handlungsoptionen

  • Konsequenzen zukünftiger Entwicklungen für Akteure/Geschäftsmodelle
  • Ableitung von Handlungsoptionen für Marktakteure
  • Aufbereitung und Dokumentation entscheidungsrelevanter Ergebnisse

Detailinformationen inkl. Anmeldeformular finden Sie hier

Produktinfo

Gerne erstellen wir Ihnen zu diesem Thema ein individuelles Angebot. Klicken Sie hierzu auf den Button »Ihre Anfrage« und geben Ihre Kontaktdaten ein. Nach Eingang Ihrer Anfrage erhalten Sie von uns eine Eingangsbestätigung per E-Mail, anhand derer Sie Ihre Angaben auf Richtigkeit prüfen können. Ein verbindliches Angebot senden wir Ihnen in der Regel innerhalb eines Werktages zu.

Die von Ihnen angegebenen Daten benötigen wir für die Bearbeitung Ihrer Anfrage. Selbstverständlich gehen wir mit Ihren Daten vertraulich um. Mehr zum Umgang mit personenbezogenen Daten und Informationen über Ihre Rechte finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Was können wir für Sie tun?

Sie haben Fragen zu diesem oder einem anderen Thema? Wir helfen Ihnen gerne weiter und freuen uns von Ihnen zu hören. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns einfach eine E-Mail.

Ihr Ansprechpartner

Mirko Schlossarczyk
Tel. +49 (0)30 695175-0
E-Mail: mirko.schlossarczyk@enervis.de

Array ( [0] => 11077 [1] => 11338 [2] => 11192 [3] => 12199 [4] => 11439 [5] => 11333 [6] => 11779 [7] => 11773 [8] => 11672 )

Weitere Themen

Photovoltaik Erlösoptimierung

Große förderfreie PV-Projekte haben in den letzten Jahren deutlich an Attraktivität gewonnen. Maßgeblicher Treiber waren dabei steigende Strompreise, bei fallenden …

Referenzstudie Sektorenkopplung

Schon heute ist klar: Die Sektorenkopplung verschiebt Absatzmengen zwischen den Energieträgern Strom, Erdgas, synthetischen Gasen und Fernwärme und wird als Risiko für Gasnetze gesehen. …

Modellergebnisse zur KWK-Ausschreibung – Referenzstudie KWKG

Das Teilnehmerfeld lag in der letzten KWK-Auktionsrunde (03.06.2019) denkbar eng beieinander: Die Differenz zwischen dem niedrigsten und dem höchsten bezuschlagten Gebot betrug lediglich …