Brennstoffemissionshandel

Die Energieversorger und Energieverbraucher müssen sich seit dem 01.01.2021 dem nationalen Emissionshandel stellen. Dieser bringt rechtliche, betriebswirtschaftliche und operative Themen mit sich, die wir Ihnen vorstellen und näher bringen möchten.

Unser Online-Seminar soll Ihnen aktuelle Informationen darüber geben, wie der nationale Emissionshandel gestaltet ist, welche Pflichten sich daraus ergeben und welche Möglichkeiten bestehen, die Kosten in Ihre Preise für Energielieferungen zu übernehmen.

Im Kontext mit dem BEHG und dem Kohleausstieg stehen auch neue Fördermöglichkeiten, unter anderem für KWK-Anlagen, Erneuerbare Wärme, Fernwärmenetze und Speicher. Wir möchten Ihnen Möglichkeiten für Ihr Unternehmen zeigen und auf Herausforderungen hinweisen, die mit den künftigen Preisverschiebungen im Wärme- und Verkehrsbereich verbunden sein werden, damit Sie Ihre Planungen an den künftigen Gegebenheiten ausrichten können.

Der nationale Emissionshandel - BEHG und Rechteverordnungen

  • Wer ist verpflichtet?
  • Erwerb, Übertragung und Abgabe der Zertifikate
  • Überwachungs- / Meldepflichten
  • Unternehmen im EU-ETS
  • Zusammenspiel von Privilegierungen
  • Weitergabe der zusätzlichen Kosten
  • Förderung von KWK-Anlagen, Wärmenetzen und Speichern (KWKG, BEW)

Wirtschaftliche Auswirkungen in Geschäftsbereichen von Querverbundunternehmen

  • Verschiebung von Technologiekosten in der Sektoren Wärme und Verkehr
  • Auswirkungen auf Fernwärmeerzeugungstechnologien
  • Ausblick auf mögliche Entwicklungen im Wärme- und Verkehrsmarkt
  • Auswirkungen des BEHG auf die nETS-Sektoren
Produktinfo

Diese Leistung können Sie bequem online bestellen. Legen Sie hierzu Ihr »Produkt« einfach in den Warenkorb und folgen den weiteren Hinweisen. Nach Eingang Ihrer Bestellung erhalten Sie von uns eine Bestätigung inkl. Bestell-Nr. per E-Mail sowie eine anschließende Rechnung.

Die Teilnahme, an den von uns veranstalteten Workshops ist nur nach vorheriger Zahlung des Teilnahmebeitrages möglich.

Die von Ihnen angegebenen Daten benötigen wir für die Bearbeitung Ihrer Anfrage. Selbstverständlich gehen wir mit Ihren Daten vertraulich um. Mehr zum Umgang mit personenbezogenen Daten und Informationen über Ihre Rechte finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Preis
350,00 
zzgl. MwSt.

Was können wir für Sie tun?

Sie haben Fragen zu diesem oder einem anderen Thema? Wir helfen Ihnen gerne weiter und freuen uns von Ihnen zu hören. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns einfach eine E-Mail.

Ihr Ansprechpartner

Sebastian Klein
Tel. +49 (0)30 695175-0
E-Mail: sebastian.klein@enervis.de

Array ( [0] => 15486 [1] => 15457 [2] => 15031 [3] => 14794 [4] => 14774 [5] => 14751 [6] => 14680 [7] => 14663 [8] => 14650 [9] => 14604 )

Weitere Themen

European Guarantees of Origin – Market Overview and Historic Analyses

Guarantess of Origin (GoO) are used to track and certify production and consumption of green electricity, i.e. electricity produced from renewable energy sources. With industrial and …

Preis-Forecast für Europäische Grünstrom-Herkunftsnachweise (Guarantees of Origin)

Europäische Herkunftsnachweise (HKN) für Grünstrom (Guarantees of Origin, GoO) werden von Verbrauchern und Energieversorgern dazu genutzt, ihren eingekauften bzw. verbrauchten grünen …

Konsequenzen aus dem neuen Paragraphen 51 im EEG 2021? Wer gewinnt? Wer verliert?

Hintergrund:
Das EEG 2021 sieht vor, den Verlust der Marktprämie unter § 51 in Zeiten negativer Preise auszuweiten: für Neuanlagen soll ab 2021 eine 4-Stundenregelung gelten (bisher …