Menu
  •  

    Ab Dezember 2017 werden die Fördersätze für KWK-Anlagen ausgeschrieben. Klar ist: Eine Teilnahme ist grundsätzlich attraktiv. Jedoch bestehen bei den Marktakteuren Unsicherheiten: Mit welchem KWK-Zuschlag soll das Projekt bewertet werden? Wie hoch ist die Zuschlagswahrscheinlichkeit? Wie sieht eine geeignete Gebotsstrategie aus? Das neue enervis KWKG-Auktionsmodell schafft hier analytische Klarheit und gibt Sicherheit bei der Projektbewertung sowie der Erarbeitung einer konkreten Gebotsstrategie.

    Neues KWKG Auktionsmodell

    Managementberatung für die Energiewirtschaft
    Individuell.Kreativ.Fundiert.
    Mehr erfahren Sie hier.

     

     

  •  

    Das enervis Auktionsmodell quantifiziert die Wettbewerbssituation in zukünftigen Ausschreibungen für Onshore-Wind ab 2017. Für die zugrundeliegenden Datenbanken analysieren wir detailliert die in Dtl. möglichen Genehmigungspotenziale und leiten daraus Gebotspreise für den Gesamtmarkt ab. Mit diesem Bewertungsinstrument verschaffen wir Ihnen einen Vorsprung im Wettbewerb. Das Auktionsmodell wird auch für die Politikberatung eingesetzt.

    Auktionsmodell Windenergie

    Managementberatung für die Energiewirtschaft
    Individuell.Kreativ.Fundiert.
    Mehr erfahren Sie hier.
  •  

    Die erneuerbare und die konventionelle Stromwirtschaft wachsen zusammen: Der Strommarkt wird zum »Schmelztiegel« für Stromerzeuger, die den Wert ihrer Produktion zunehmend direkt am Markt realisieren müssen. Betreiber und Investoren von Windprojekten müssen zukünftig die Antwort auf die zentrale Frage finden: Was ist Windstrom am Strommarkt wert? Und kann der Marktwert optimiert werden?

    Marktwert
    Erneuerbare

    Managementberatung für die Energiewirtschaft
    Individuell.Kreativ.Fundiert.
    Mehr erfahren Sie hier.
  •  

    Negative Strompreise und die dadurch entstehenden Erlösausfälle nach §51 EEG 2017 belasten zukünftig die Wirtschaftlichkeit einer Mehrzahl von Windprojekten. Daher bietet enervis eine umfangreiche Marktstudie über die zukünftigen Häufigkeiten von negativen Preisen und 6h-Blöcken an, die von Marktakteuren erworben und als Bewertungsgrundlage verwendet werden kann. Die Studie wird regelmäßig aktualisiert.

    Entwicklung negativer Strompreise

    Managementberatung für die Energiewirtschaft
    Individuell.Kreativ.Fundiert.
    Mehr erfahren Sie hier.
  • Strommarktmodell für den europäischen Markt

    Mit enervis MarketPower lässt sich die enorme Komplexität der europäischen Strommärkte abbilden. Mechanismen, Trends und Treiber werden identifiziert und deren Einfluss auf Preis- und Marktentwicklungen dargestellt. Um unmittelbar und flexibel auf Fragen zu Effekten und Auswirkungen von künftigen Energie- und Strommarktentwicklungen reagieren zu können, bietet enervis das Strommarktmodell als benutzerfreundliches Onlinemodell an. Nutzen Sie das Modell im Rahmen einer Lizenz direkt in Ihrem Unternehmen!

    Strommarktmodell
    online

    Managementberatung für die Energiewirtschaft
    Individuell.Kreativ.Fundiert.
    Mehr erfahren Sie hier.
  •  

    Mit GaBi 2.0 wurden getrennte Bilanzierungsumlagen für RLM- und SLP-Kunden eingeführt. Obwohl die Gültigkeitsperiode der Umlagen von sechs auf zwölf Monate verlängert wurde, werden die Umlagen weiterhin nur mit einer Vorlaufzeit von 6 Wochen veröffentlicht. Das enervis Bilanzierungsumlagen-Tool ermöglicht es Ihnen, die zukünftige Höhe der Umlagen abzuschätzen und entsprechende Risikoaufschläge und Parameter in Ihrer Vertriebspreiskalkulation zu berücksichtigen.

    Bilanzierungsumlagen- Tool

    Managementberatung für die Energiewirtschaft
    Individuell.Kreativ.Fundiert.
    Mehr erfahren Sie hier.

     

  •  

    Eine neue enervis-Studie analysiert verschiedene Pfade zur Sektorenkopplung von Strom und Wärme bis 2050 und trifft Aussagen zu Kosten dieser Pfade und der Wirkung auf die Versorgungssicherheit. Im Mittelpunkt stehen dabei der Strom- und Wärmemarkt und die Betrachtung der Effekte von Kohleausstieg, Vollelektrifizierung und Einsatz von Power-to-Gas (P2G) bis 2030 und 2050.

    Klimaschutz durch Sektorenkopplung

    Managementberatung für die Energiewirtschaft
    Individuell.Kreativ.Fundiert.
    Mehr erfahren Sie hier.

     

     

     

  •  

    Wie sieht der Wärmemarkt der Zukunft aus, welche Auswirkungen haben Klimaschutzplan, Sektorenkopplung und Effizienzziele auf die Gaswirtschaft? Sinkender Absatz und die Klimastrategie der Bundesregierung machen eine Neupositionierung von Gasunternehmen erforderlich. enervis analysiert Ihr Versorgungs- und Netzgebiet und berechnet unter Verwendung eines hochaufgelösten Wärmemarktmodells Entwicklungspfade der Gasabnahme und Auswirkungen auf Ihr Unternehmen.

    Wärmemarkt und Gaswirtschaft

    Managementberatung für die Energiewirtschaft
    Individuell.Kreativ.Fundiert.
    Mehr erfahren Sie hier.

     

     

     

  • Investing in the energy industry of the future.

    We advise market players along the entire length of the energy industry's supply chain: production, procurement, wholesale trading and sales.

     
  • Strengthening your position, improving your prospects.

    Intelligent and forward-thinking solutions help us improve market opportunities for our clients, strengthening their position on the market and increasing their competitiveness.

     

  • Identifying and analysing trends.

    We observe and analyse the markets, identifying the most important trends and the driving forces behind them. We document and analyse the most significant correlations and connections using different market models.

     

  • Deciding what's important.

    Using our data bases and sophisticated evaluation models, we are able to provide precise analyses and reliable assessments of the most diverse developments on the energy market.

     

  • Helping shape the Energiewende.

    Of course we advise companies, but we are also there for associations and unions, political parties, and ministries. We advise on qualitative analyses of new market design models as well as on quantitative analyses of market models and market scenario calculations.